Publikationen

Publikationsliste zur Konstruktionsmorphologie und Frankfurter Evolutionstheorie

Chronologische Liste der Publikationen, die zu Themen der Frankfurter Evolutionstheorie (==>) und Konstruktions-Morphologie (==>) veröffentlicht wurden. Die Liste wird sporadisch aktualisiert. Einige Publikationen finden Sie auch in unserem Webshop.

  • SYED, T. (2018): 20 Jahre Ecdysozoa: Merkmale, Konstruktionen, Evolution. – Naturwissenschaftliche Rundschau 71(1): 9-14
  • SYED, T. (2015): Rippenquallen (Ctenophora) und die frühe Evolution der vielzelligen Tiere. Unerwartete molekularbiologische Befunde im Lichte historischer Konzepte und Debatten. – Naturwissenschaftliche Rundschau 68 (9): 444-454
  • WUKETITS, F. M. (2015): Wolfgang Friedrich Gutmann (1935-1997). In: Wuketits, F. M.: Außenseiter in der Wissenschaft. Pioniere – Wegweiser – Reformer. Springer Verlag Berlin, Heidelberg: 232-238
  • GRASSHOFF, M. (2014): Kurze Geschichte der Evolutionstheorien. Von den Anfängen über Darwin bis zur Frankfurter Theorie. Morphisto Wissenschaftsverlag, Frankfurt
  • KARBERG, S. (2014): Der glibberige Ursprung der Tiere. Bild der Wissenschaft 10: 22-27
  • GUTMANN, M. & SYED, T. (2013): De vermis mysteriis – Zoologie, Evolution, und das Problem des Außenseiters. In: Schultz, L. et al. (Hrsg.): Gesellschaft braucht Wissenschaft – Wissenschaft braucht Gesellschaft. Verhandlungen der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte, 127.Versammlung: 229-242
  • GUTMANN, M. & SYED, T. (2012): Warum "kritische Evolutionstheorie"? Einige methodologische Überlegungen. In: Elbe, I. & Zunke, C. (Hrsg.): Oldenburger Jahrbuch für Philosophie 2011, BIS Verlag der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg: 33-62
  • FRANZEN, J. L., GUDO, M. & SYED, T. (2010): Das "Tier-Mensch-Übergangsfeld": Evolutive Wandlung und konstruktionsmorphologische Rekonstruktion. – Querschnitte 10: 3-18
  • PETERS, D. S. (2010): Evolution. Die Theorie eines selbstverständlichen Prozesses. – Basilisken-Presse im Verlag Natur und Text in Brandenburg, Rangsdorf
  • GUDO, M. & SYED, T. (2009): Die Evolution des Menschen – Poster im Format DIN A1, 1. Auflage. – Stuttgart (Schweizerbart‘sche Verlagsbuchhandlung)
  • GUDO, M.; SYED, T. & GRASSHOFF, M. (2009): Evolution, Evolutionstheorien, und die wissenschaftliche Leistung Charles Darwins. – Natur und Museum 139 (3/4): 78-85
  • GUDO, M.; SYED, T. & GRASSHOFF, M. (2009): Rekonstruktion der Bauplan-Evolution – ein vernachlässigtes Kapitel der Evolutionsforschung. – Natur und Museum 139 (3/4): 86-101
  • GUDO, M. & SYED, T. (2009): Geltungsbereiche von Evolutionstheorien – Synthetische Theorie der Evolution und die Frankfurter Evolutionstheorie. Verhandlungen zur Geschichte und Theorie der Biologie 14: 417-446
  • GUDO, M. & SYED, T. (2008): 100 Years of Deuterostomia (Grobben, 1908): Cladogenetic and Anagenetic Relations within the Notoneuralia Domain. arXiv:0811.2189 [q-bio.PE]
  • GUDO, M. & GUTMANN, M. (2008): Evolution der schwimmenden Vierfüßer. – Querschnitte: (8): 3-33
  • GUDO, M. (2008): Die Echinodermen im Evolutionsfeld der Deuterostomier. Konstruktionsmorphologische Analysen und Rekonstruktionen des evolutionären Wandels. Habilitationsschrift, Georg August-Universität Göttingen.
  • GRASSHOFF, M. & GUDO, M. (2007): Die Evolution der Tiere. – Querschnitte: (7): 3-45.
  • GUDO, M. (2007): Die Frankfurter Evolutionstheorie: Neue Ansätze für die Evolutionsforschung. – Querschnitte: (6): 3-37.
  • GRASSHOFF, M. & GUDO, M. (2007): Die Evolution der Tiere – Poster im Format DIN A1, 4. Auflage. – Stuttgart (Schweizerbart‘sche Verlagsbuchhandlung).
  • GUDO, M. & GRASSHOFF, M. (2007): Die Evolution der schwimmenden Vierfüsser – Poster im Format DIN A1, 4. Auflage. – Stuttgart (Schweizerbart‘sche Verlagsbuchhandlung).
  • SYED, T., GUDO, M. & GUTMANN, M. (2007): Die neue Großphylogenie des Tierreiches: Dilemma oder Fortschritt? – Denisia 20: 23-36.
  • SYED, T. & GUDO, M. (2007): Zur Radiation der Deuterostomia: Konsequenzen einer Integration morphologischer und molekularbiologischer Befunde für die Re-Interpretation fossiler Problematica. – Hallesches Jahrb. Geowiss., Beiheft, 23: 35-42.
  • GUTMANN, M., GUDO, M. & SYED, T. (2007): Anagenese, Phylogenese, Kladogenese - Einige Ausführungen zum Problem des “Naming” in der Evolutionsforschung. – Denisia, 20 295-312.
  • GUDO, M. & SYED, T. (2007): Konstruktionsmorphologische Rekonstruktion als Grundlage der Evolutionsgeschichtsforschung. Hallesches Jahrb. Geowiss., Beiheft, 23 29-34.
  • GUDO, M. & GUTMANN, M. (2007): Die Evolution der schwimmenden Vierfüsser – Poster im Format DIN A1, 4. Auflage. – S., Stuttgart (Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung).
  • GRASSHOFF, M. & GUDO, M. (2007): Die Evolution der Tiere – Poster im Format DIN A1, 4. Auflage. – S., Stuttgart (Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung).
  • GUDO, M. (2006): Die Frankfurter Evolutionstheorie: Eine kurze Einführung. – Querschnitte: (2): 18-21.
  • GUDO, M. (2006): Evolution der Evolutionstheorien: Ein historischer Überblick. – Querschnitte: (2): 3-17.
  • SYED, T. (2006): Zur Großphylogenie der Metazoa: Molekularbiologische Befunde ("New Animal Phylogeny") und morphologische Rekonstruktionen in der Synthese. – Unpublished Dissertation, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt.
  • PREUSCHOFT, H. & GUDO, M. (2006): Der Schultergürtel der Wirbeltiere: Biomechanische Überlegungen zum Verständnis der Lokomotionsweisen von Tetrapoden. – Zentralblatt für Geologie und Paläontologie, Teil 1, 2005 (3/4): 339-361.
  • GUDO, M., GUTMANN, M. & SYED, T. (2006): Organismustheoretische Grundlagen von Morphogenese und Evolution - eine historisch-systematische Untersuchung. – Jahrbuch für Europäische Wissenschaftskultur, 2006 (2): 63-106.
  • GUDO, M. & DETTMANN, F. (2005): Evolutionsmodelle für die Entstehung der Echinodermen. – Paläontologische Zeitschrift, 79 (3): 305-338.
  • GUDO, M. (2005): Hydromechanical considerations on the evolution and diversification of the echinoderms bauplans. – arXiv:q-bio.PE/0505036, arxiv.org/abs/q-bio.PE/0505036 1-10.
  • GUDO, M. (2005): Körperkonstruktion und evolutionäre Trends fossiler Echinodermen (Homalozoa, Bastoidea, Edrioasteroidea). – Senckenbergiana lethaea, 85 (1): 39-62.
  • GUDO, M. (2005): Hydromechanical considerations on the origin of the pentaradial body structure of echinoderms. – arXiv:q-bio.PE/0505038, arxiv.org/abs/q-bio.PE/0505038 1-8.
  • GUDO, M. (2005): An Evolutionary Scenario for the Origin of Pentameric Echinoderms – Implications from the Hydraulic Principles of form Determination. – Acta Biotheoretica, 53 191-216.
  • GUDO, M. (2004): Der Generationswechsel der Tunikaten: Ein evolutionsbiologisches Erklärungsmodell. – Senckenbergiana biologica, 84 (1/2): 97-117.
  • GUDO, M. (2004): Ziele der Evolutionsforschung: Rekonstruktion organismischer Wandlung als Morphoprozess. – 207. In: FEIGL, W., FLECK, H. & EDLINGER, K. [ed.]. Jenseits des Mainstreams. Alternative Ansätze in Biologie und Medizin. 207 S., Frankfurt, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford (P. Lang – Europ. Verlag der Wissenschaften).
  • GUDO, M. (2004): Die ‘hydraulische Skelettkapsel’ der Stachelhäuter (Echinodermen). – Natur und Museum, 134 (6): 174-188
  • BREINER, T., DÖRNER, R., SEILER, C. & GUDO, M. (2004): Visualizing Organisms with Hydraulic Body Parts: A Case Study in Integrating Simulation and Visualization Models. – 96-102. in: DEUSSEN, O., HANSEN, C., KEIM, D. & SAUPE, D. [ed.]. Joint IEEE - EUROGRAPHICS Symposium on Visualization 2004: 96-102
  • WEINICH, D. (2003): Wolfgang Gutmann und die "Organismuszentrierte Theorie" in neuerer Sicht. Würzburger medizinhistorische Mitteilungen 22: 323-330
  • SYED, T. (2003): Wie neu ist die "New Animal Phylogeny"? – Eine mögliche Synthese morphologischer und molekularer Befunde zur Bauplan-Evolution. – Jahrbuch für Geschichte und Theorie der Biologie, IX 33-76
  • PETERS, D. S. (2003): Fast ein Durchbruch. – Jahrbuch für Geschichte und Theorie der Biologie, IX 1-8
  • FRANZEN, J. L. (2003): Constructions and reconstructing the evolution of human bipedal gait. Courier Forschungsinstitut Senckenberg 243: 147-152 
  • GUTMANN, W. F. & EDLINGER, K. (2003): Organismus und Umwelt. – 180 S., Frankfurt (Peter Lang).
  • GUTMANN, W. F. (2003): Die Hydroskelett-Theorie. – Jahrbuch für Geschichte und Theorie der Biologie, IX 129-194.
  • GUDO, M. & GUTMANN, M. (2003): Konstruktija, rekonstruktzija i evoljutsionnyje mechanizmy/Evolution – Konstruktion, Rekonstruktion und Evolutionsmechanismen. – 174-191. In: LEVIT, G. S., POPOV, I. Y., HOSSFELD, U., OLSSON, L. & BREIDBACH, O. [ed.]. V teni darwinizma: alternativnyje teorii evoliutsii v XX veke/In the Shadow of Darwinism: Alternative Evolutionary Theories in the 20th Century. 174-191 S., St.Petersburg (Fineday-Press).
  • EDLINGER, K. & GUTMANN, W. F. (2003): Organismus, Evolution, Erkenntnis. – 236 S., Frankfurt (Peter Lang).
  • SYED, T. & SCHIERWATER, B. (2002): Trichoplax adhaerens: Discovered as a missing link, forgotten as a hydrozoan, rediscoverd as a key to metazoan evolution. – Vie Millieu, 52 (4): 177-187.
  • SYED, T. & SCHIERWATER, B. (2002): The Evolution of the Placozoa: A new morphological Model. – Senckenbergiana lethaea, 82 (1): 315-324.
  • PETERS, D. S. (2002): Anagenesis of Early Birds reconsidered. – Senckenbergiana lethaea, 82 (1): 347-354.
  • OSCHMANN, W., GRASSHOFF, M. & GUDO, M. (2002): The Early Evolution of the Planet Earth and the Origin of Life. – Senckenbergiana lethaea, 82 (1): 285-294.
  • LEVIT, G. S., GUDO, M. & KRUMBEIN, W. E. (2002): Mechanizismus in 21. Jahrhundert. – Verhandlungen zur Geschichte und Theorie der Biologie, 9 97-124.
  • KÖHLER, B. & GUDO, M. (2002): Bionik und Konstruktions-Biologie. – Thema Forschung, 2 20-23.
  • GUTMANN, M. (2002): Funktion und Modell. Zum methodologischen Status der Rede über Funktion und ihrer Bedeutung für evolutionäre Rekonstruktionen. – in: SCHLOSSER, G. & WEINGARTEN, M. [ed.]. Formen der Erklärung in der Biologie. S., Berlin (VWB).
  • GUTMANN, M. (2002): Aspects of Crustacean Evolution – The Relevance of Morphology for Evolutionary Reconstruction. – Senckenbergiana lethaea, 82 (1): 253-282.
  • GUDO, M. & HOMBERGER, D. G. (2002): The Functional Morphology of the Pectoral Fin Girdle of the Spiny Dogfish (Squalus acanthias): Implications for the Evolutionary History of the Pectoral Girdle of Vertebrates. – Senckenbergiana lethaea, 82 (1): 241-252.
  • GUDO, M., GUTMANN, M. & SCHOLZ, J. (2002): Concepts of Functional, Engineering and Constructional Morphology: Introductory Remarks. – Senckenbergiana lethaea, 82 (1): 7-10.
  • GUDO, M., GUTMANN, M. & SCHOLZ, J. [ed.] (2002): Concepts of functional-, engineering- and constructional morphology: Biomechanical approaches to recent and fossil organisms. – 372 S., Frankfurt am Main (Schweizerbart).
  • GUDO, M. & GRASSHOFF, M. (2002): The Origin and Early Evolution of Chordates: The ‘Hydroskelett-Theorie’ and New Insights Towards a Metameric Ancestor. – Senckenbergiana lethaea, 82 (1): 325-346.
  • GUDO, M. (2002): The development of the critical theory of evolution: The scientific career of Wolfgang F. Gutmann. – Theory of Biosciences, 121 (1): 101-137.
  • GUDO, M. (2002): Soft body reconstructions of Palaeozoic corals: implications for the system of Anthozoa (Coelenterata). – Lethaia, 35 328-344.
  • GUDO, M. (2002): Structural-functional aspects in the evolution of the operculate corals (Rugosa). – Palaeontology, 45 (4): 671-687.
  • GRASSHOFF, M. & GUDO, M. (2002): The Origin of Metazoa and the Main Evolutionary Lineages of the Animal Kingdom – The Gallertoid Hypothesis in the Light of Modern Research –. – Senckenbergiana lethaea, 82 (1): 295-314.
  • JANICH, P., GUTMANN, M. & PRIEß, K. (2001): Biodiversität: wissenschaftliche Grundlagen und gesellschaftliche Relevanz. – 448 S., (Springer-Verlag).
  • GUTMANN, M. & TÜRKAY, M. (2001): Bauplan und Konstruktion – Funktions- und konstruktionsmorphologische Grundlagen. – 448. in: GUTMANN, M., JANICH, P. & PRIEß, K. [ed.]. Wissenschaftsethik und Technikfolgenbeurteilung. – Band 10. – Schriftenreihe der Europaischen Akademie zur Erforschung von Folgen wissenschaftlich-technischer Entwicklungen Bad Neuenahr-Ahrweiler GmbH, Biodiversität: wissenschaftliche Grundlagen und gesellschaftliche Relevanz. 448 S., Heidelberg, New York, Tokyo (Springer).
  • GUTMANN, M. & JANICH, P. [ed.] (2001): Biodiversität: wissenschaftliche Grundlagen und gesellschaftliche Relevanz. – S., Heidelberg, New York, Tokyo (Springer).
  • GUDO, M. & STEININGER, F. F. (2001): Beitrag der Paläontologie zur Biodiversitätsdebatte. – 31–114. in: GUTMANN, M., JANICH, P. & PRIESS, K. [ed.]. Wissenschaftsethik und Technikfolgenbeurteilung. – Band 10. – Schriftenreihe der Europaischen Akademie zur Erforschung von Folgen wissenschaftlich-technischer Entwicklungen Bad Neuenahr-Ahrweiler GmbH, Biodiversität: wissenschaftliche Grundlagen und gesellschaftliche Relevanz. 31–114 S., Heidelberg, New York, Tokyo (Springer).
  • GUDO, M. & HUBMANN, B. (2001): Engineering morphology of the rugose Argutastrea quadrigemina: new aspects on the reconstruction of soft body behaviour during parricidal budding. – Bulletin of the Tohoku University Museum, 1 40-48.
  • GUDO, M. & AMMAR, M. (2001): Embryologie des Menschen – hydraulische Mechanismen der Entwicklung. – Natur und Museum, 131 (2): 33-45.
  • GUDO, M. (2001): Vitrine des Monats März: Einige Schätze au der Vergleichend anatomischen Sammlung des Forschungsinstitutes Senckenberg. – Natur und Museum, 131 (3): 94-96; Frankfurt am Main.
  • GUDO, M. (2001): 10. & 11. Treffen des Arbeitskreises Konstruktionsmorphologie. – Natur und Museum, 131 (10): 364-365; Frankfurt am Main.
  • GUDO, M. (2001): Soft body construction, evolution and reef forming potential of rugose corals. – Fossil Cnidaria & Porifera, 30 (1): 39-46.
  • GUDO, M. (2001): Konstruktion, Evolution und riffbildendes Potential rugoser Korallen. – Courier Forschungsinstitut Senckenberg, 228 1-153.
  • GRASSHOFF, M. & GUDO, M. (2001): The evolution of animals – poster with explanations. – 16 p. S., Frankfurt am Main
  • GRASSHOFF, M. & GUDO, M. (2001): Die Evolution der Tiere – Poster mit Erläuterungen. – 16 S. S., Frankfurt am Main
  • GRASSHOFF, M. (2001): Taxonomy, systematics, and octocorals: to Frederick M. Bayer, October 31st, 2001. – Bulletin of the Biological Society of Washington, 10 3-14.
  • PETERS, D. S. & WEINGARTEN, M. [ed.] (2000): Organisms, Genes and Evolution – Evolutionary Theory at the Crosscorads. Proceedings of the 7th International Senckenberg Conference. – 279 S., Stuttgart (Steiner).
  • GUTMANN, M., NEUMANN-HELD, E. M. & REHMANN-SUTTER, C. (2000): Guest-Editorial: "Organism" – Historical and Philosophical Issues. – Theory in Biosciences, 119 (3/4): 171-173.
  • GUTMANN, M. & NEUMANN-HELD, E. M. (2000): The Theory of Organism and the Culturalist Foundation of Biology. – Theory in Biosciences, 119 (3/4): 276-317.
  • GUTMANN, M. (2000): The status of organism: Towards a constructivist theory of organism. – in: PETERS, D. S. & WEINGARTEN, M. [ed.]. Organisms, Genes and Evolution. S., Wiesbaden (Steiner).
  • GUDO, M. (2000): 9. Treffen des Arbeitskreises Konstruktionsmorphologie. – Natur und Museum, 130 (11): 388-389; Frankfurt am Main.
  • GUDO, M. (2000): 8. Treffen des Arbeitskreises Konstruktionsmorphologie. – Natur und Museum, 130 (6): 195-196; Frankfurt am Main.
  • GUDO, M. (2000): 7. Treffen des Arbeitskreises Konstruktionsmorphologie. – Natur und Museum, 130 (2): 55-56; Frankfurt am Main.
  • GUDO, M. (2000): 6. Treffen des Arbeitskreises Konstruktionsmorphologie. – Natur und Museum, 130 (1): 25-26; Frankfurt am Main.
  • GUDO, M. (2000): Die Weichkörperkonstruktion von Calceola sandalina – Konstruktionszusammenhänge, Ontogenese, Evolution und Funktionierensweisen. – Paläontologische Zeitschrift, 74 (1/2): 37-49.
  • GUDO, M. (2000): A structural-functional approach to the soft bodies of rugose corals. – 219-240. in: PETERS, D. S. & WEINGARTEN, M. [ed.]. Organisms, Genes and Evolution – Evolutionary Theory at the Crosscroads. Proceedings of the 7th International Senckenberg Conference. 219-240 S., Stuttgart (Steiner).
  • GUTMANN, M. & WEINGARTEN, M. (1999): Gibt es eine Darwinsche Theorie? Überlegungen zur Rekonstruktion von Theorietypen. – 105-130. in: BRöMER, R., HOßFELD, U. & RUPKE, N. A. [ed.]. Evolutionsbiologie von Darwin bis heute. 105-130 S., Berlin (VWB).
  • GUDO, M. (1999): 5. Treffen des Arbeitskreises Konstruktionsmorphologie. – Natur und Museum, 129 (10): 354; Frankfurt am Main.
  • GUDO, M. (1999): 4. Treffen des Arbeitskreises Konstruktionsmorphologie. – Natur und Museum, 129 (8): 260; Frankfurt am Main.
  • GUDO, M. (1999): 1. – 3. Treffen des Arbeitskreises Konstruktionsmorphologie. – Natur und Museum, 129 (3): 98-99; Frankfurt am Main.
  • GUDO, M. (1999): Konstruktion und Evolution von Goniophyllum und anderen paläozoischen Deckelkorallen (Anthozoa: Rugosa). – Geologisch Paläontologische Mitteilungen Innsbruck, 24: 23-43.
  • GUDO, M. (1999): Konstruktion, Evolution und riffbildendes Potential rugoser Korallen. – Unpublished Dissertation, Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt.
  • STEUDEL, S. C. (1998): Über Schwimmkrabben und Krabbenschwimmen. – Unpublished Dissertation, Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt.
  • PETERS, D. S. (1998): Einmal ist zehnmal – Parallelentwicklungen in der Evolution. – 421. In: PETERS, D. S. & BUCHER, A. J. [ed.]. Evolution im Diskurs. 421 S., Regensburg (Friedrich Prustet).
  • PETERS, D. S. (1998): Laudatio für Wolfgang Friedrich Gutmann (1935-1997). – Eichstätter Studien, Neue Folge, XXXIX 7-12.
  • GUTMANN, W. F. (1998): Organismische Theorie und Abweisung des Naturalismus in bioethischen Konzeptionen. – in: FUCHS, G. & KNÖRZER, G. [ed.]. Tier, Gott, Mensch – Beschädigte Beziehungen. S., Frankfurt am Main, Berlin, Bern, New York, Paris, Wien (Peter Lang).
  • GUTMANN, W. F. (1998): Innovation in der Evolution – Die Autonomie der Organismen bestimmt den Erfolg. – 239. in: BRUNTRÄGER, H., GRÖTSCH, E. & WIENAND, W. [ed.]. Innovationen – Theorien, Strategien, Beispiele! 239 S., Mühlheim (Bednarek-Druck).
  • GUDO, M. (1998): The soft body of Calceola sandalina: Summary of morphological reconstruction, function, ontogeny, and evolutionary history. – Newsletter of Fossil Cnidaria & Porifera, 27 (1): 21-26.
  • GUDO, M. (1998): Evolutionsgeschwindigkeit in der Paläontologie und die Evolution organismischer Konstruktion. – Eichstätter Studien, Neue Folge, XXXIX 29-46.
  • GRASSHOFF, M. & GUDO, M. (1998): Die Evolution der Coelenteraten II. Solitäre und koloniale Polypen. – Natur und Museum, 128 (10): 329-341.
  • GRASSHOFF, M. & GUDO, M. (1998): Die Evolution der Coelenteraten I. Gallertoid-Korallen und Oktokorallen. – Natur und Museum, 128 (5): 129-138.
  • WEINICH, D. (1997): Ein Vermächtnis für die theoretische Biologie des 21.Jahrhunderts. Nachruf auf Wolfgang Gutmann. Würzburger medizinhistorische Mitteilungen 16: 549-574
  • ZIEGLER, W., BODE, H. J., MOLLENHAUER, D., PETERS, D. S., SCHMINCKE, H. K., TREPL, L., TÜRKAY, M., ZIZKA, G. & ZWÖLFER, H. (1997): Biodiversitätsforschung. Ihre Bedeutung für Wissenschaft, Anwendung und Ausbildung. – 1-68 S., Frankfurt am Main
  • PETERS, D. S. (1997): Anpassung – Kernpunkt oder Mißverständnis der Evolutionstheorie? – 73-82. in: BREMEN, Ü.-M. [ed.]. Bausteine der Evolution. 73-82 S., Gelsenkirchen/Schwelm (Edition Archaea).
  • GUTMANN, W. F. (1997): 8. Internationale Senckenberg-Konferenz: Organisms, Genes, and Evolution. – Natur und Museum, 124 (8): 274-275; Frankfurt.
  • GUTMANN, W. F. (1997): Autonomie und Autodestruktion der Organismen. – Jahrbuch für Geschichte und Theorie der Biologie, IV: 149-178.
  • GUTMANN, W. F. (1997): Vom Lyellismus und Adaptationismus zur Konstruktions-Autonomie: Eine Studie zur Grundlagenproblematik der Paläontologie. – Courier Forschungsinstitut Senckenberg, 201 161-176.
  • GUTMANN, W. F. (1997): Globalisierungs-Rückwirkung auf den Bereich der klassischen Biologie und Paläontologie. – Natur und Museum, 127 (7): 209 -218.
  • GUTMANN, W. F. (1997): Evolution von Organismen: das neue Paradigma der Frankfurter Theorie. – in: ALT, W. K. & TÜRP, J. C. [ed.]. Die Evolution der Zähne – Phylogenie, Ontogenie, Variation. S., Berlin (Quintessenzverlag).
  • GUTMANN, W. F. (1997): Chordaten-Konstruktionen und ihre Evolution. Von der Kiemenreuse zur zahnbesetzten Kieferapparatur. – in: ALT, W. K. & TüRP, J. C. [ed.]. Die Evolution der Zähne – Phylogenie, Ontogenie, Variation. S., Berlin (Quintessenzverlag).
  • GUDO, M. & HUBMANN, B. (1997): Fremdkörpereinschlüsse in fossilen Korallenskeletten aus Sicht der Konstruktionsmorphologie. – Geologisch Paläontologische Mitteilungen Innsbruck, 22 43-69.
  • GUDO, M. (1997): Reconstruction of rugose corals – a constructional approach. – Newsletter of Fossil Cnidaria & Porifera, 26 (1): 9-16.
  • GUDO, M. (1997): Konstruktionsmorphologische Rekonstruktion rugoser Korallen. – Profil, 11 325-340.
  • GUDO, M. (1997): Ist die Konstruktionsmorphologie ein Aktualistisches Prinzip der Paläontologie? – Courier Forschungsinstitut Senckenberg, 201 145-160.
  • GRASSHOFF, M. & GUDO, M. (1997): Wie zweischichtig sind die Coelenteraten? – Natur und Museum, 127 (8): 264-274.
  • GRASSHOFF, M. (1997): Wolfgang Friedrich Gutmann †. – Natur und Museum, 127 (8): 281-284.
  • GRASSHOFF, M. (1997): Outlines of Coelenterate Evolution based on principles of constructional morphology. – Proceedings of 6th International Conference on Coelenterate Biology 1995, 195-208.
  • EDLINGER, K. & GUTMANN, W. F. (1997): Molluscs as evolving constructions: necessary aspects for a discussion of their phylogeny. – Iberus, 15 (2): 51-66.
  • PETERS, W. S. & TOMOS, A. D. (1996): The history of Tissue Tension. – Annals of Botany, 77 657-665.
  • GUTMANN, W. F. (1996): Kohärente Konstruktion und partikuläre molekulare Mechanismen. – in: FUCHS, G. & KESSLER, H. [ed.]. Gott, der Kosmos und die Freiheit. Biologie, Philosophie und Theologie im Gespräch. S., Würzburg (Echter).
  • GUTMANN, W. F. (1996): Organismische Struktur als Grundlage von Symmetrie. – 27-40. in: HAHN, W. & WAIBEL, P. [ed.]. Evolutionäre Symmetrietheorie Selbstorganisation und dynamische Systeme. 27-40 S., Stuttgart (Hirzel).
  • GUTMANN, W. F. (1996): Gibt es Alternativwege für die Entwicklung der Organisation von Lebewesen I + II. – Natur und Museum, 126 (8 & 9): 250-261 & 283-297.
  • GUTMANN, W. F. (1996): Gegenstandbestimmung verhindert Biologismus. – Ethik und Sozialwissenschaften, 7 (2/3): 377-380.
  • GUTMANN, M. & HANEKAMP, G. (1996): Abstraktion und Ideation – Zur Semantik Chemischer und Biologischer Grundbegriffe. – Journal of General Philosophy of Science, 27 29-53.
  • GUTMANN, M. (1996): Die Evolutionstheorie und ihr Gegenstand – Beitrag der Methodischen Philosophie zu einer konstruktiven Theorie der Evolution. – 332 S., Berlin (VWB).
  • GUDO, M. (1996): Konstruktionsmorphologisches Modell für die Rekonstruktion rugoser Korallen. – Unpublished
  • WEINGARTEN, M. & GUTMANN, M. (1995): Ein gescheiterter Bestseller? Bemerkungen zu Gould und seinen Kritikern. – Natur und Museum, 125 (9): 271-281.
  • GUTMANN, W. F. [ed.] (1995): Die Konstruktion der Organismen – II. Struktur und Funktion. – 211 S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • GUTMANN, W. F. (1995): Die Evolution hydraulischer Konstruktion – organismische Wandlung statt altdarwinistischer Anpassung. – 220 S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • GUTMANN, W. F. (1995): Wissensmodellierung macht Ignorabimus erträglich. – Ethik und Sozialwissenschaften, 6 (3): 559-541.
  • GUTMANN, W. F. (1995): Replik – Im Whirlpool der Argumente. – Ethik und Sozialwissenschaften, 6 (3): 358-367.
  • GUTMANN, W. F. (1995): Replik-Brief. – Ethik und Sozialwissenschaften, 6 (3): 375-377.
  • GUTMANN, W. F. (1995): Optimierung organismischer Konstruktionen. – in: KULL, U., RAMM, E. & REINER, R. [ed.]. Evolution und Optimierung – Strategien in Natur. S., Stuttgart (S. Hirzel Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft).
  • GUTMANN, W. F. (1995): Morphologie und Molekularbiologie. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 43 (1): 53-74.
  • GUTMANN, W. F. (1995): Evolution von lebendigen Konstruktionen. Warum Erkenntnis unerträglich sein kann. – Ethik und Sozialwissenschaften, 6 (3): 303-315.
  • GUTMANN, W. F. (1995): Die unverzichtbaren Essentialismen in der organismischen Konzeption von Evolution. – Biologisches Zentralblatt, 114 150-159.
  • GUTMANN, W. F. (1995): Die Evolution hydraulischer Konstruktion – organismische Wandlung statt altdarwinistischer Anpassung. – 220 S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • GUTMANN, M. & GUTMANN, W. F. (1995): Perspektiven einer konstruktivistischen Begründung der organismischen Konstruktionslehre. – in: WALLNER, F. G. & SCHIMMER, J. [ed.]. Wissenschaft und Alltag. Symposiumsbeiträge zum konstruktiven Realismus. S., Wien (Braumüller).
  • GUTMANN, M. (1995): Konstruktion und Evolution von Langschwanzkrebsen. Natur und Museum 125 (2): 41-53
  • GUTMANN, M. (1995): Modelle als Mittel wissenschaftlicher Begriffsbildung: Systematische Vorschläge zum Verständnis von Funktion und Struktur. – 211. in: GUTMANN, W. F. & WEINGARTEN, M. [ed.]. Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, Die Konstruktion der Organismen II. Struktur und Funktion. 211 S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • GRASSHOFF, M. (1995): Die Evolution der Tiere. – Loseblattmappe No, 6 40908.
  • BENDEROTH, G., EDLINGER, K. & GUTMANN, W. F. (1995): Lebende Grundorganisation im Rahmen der Megamaschine. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 43 (1): 149-178.
  • PETERS, D. S. (1994): Die Entstehung der Vögel - Verändern die jüngsten Fossilfunde das Modell? – 403-424. in: [ed.]. Senckenberg-Buch. 403-424 S., Frankfurt am Main (Waldemar Kramer).
  • PETERS, D. S. (1994): Entwicklung des Vogelfluges. – Praxis der Naturwissenschaften, 43 (7): 10-28.
  • GUTMANN, W. F., MOLLENHAUER, D. & PETERS, D. S. (1994): Morphologie & Evolution. Symposien zum 175jährigen Jubiläum der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft. Evolutionssymposion. – 454. in: [ed.]. Morphologie & Evolution. Symposien zum 175jährigen Jubiläum der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft – Senckenberg Buch. 454 S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • GUTMANN, W. F. & EDLINGER, K. (1994): Morphodynamik und Maschinentheorie: die Grundlage einer kausalen Morphologie. – in: GUTMANN, W. F., MOLLENHAUER, D. & PETERS, D. S. [ed.]. Senckenberg Buch, Morphologie & Evolution. Symposien zum 175jährigen Jubiläum der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft – Senckenberg Buch. S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • GUTMANN, W. F. & EDLINGER, K. (1994): Organismus und Evolution: Naturphilosophische Grundlagen des Prozeßverständnisses. – in: BIEN, G., GIL, T. & WILKE, J. [ed.]. Natur im Umbruch – Zur Diskussion des Naturbegriffs in Philosophie, Naturwissenschaft und Kunsttheorie. S., Stuttgart (Frommann-Holzboog).
  • GUTMANN, W. F. & EDLINGER, K. (1994): Neues Evolutionsdenken – Die Abkoppelung der Lebensentwicklung von der Erdgeschichte. – Archaeopteryx, 12 1-24.
  • GUTMANN, W. F. & EDLINGER, K. (1994): Molekulare Mechanismen in kohärenten Konstruktionen. – in: MAIER, W. & ZOGLAUER, T. [ed.]. Technomorphe Organismuskonzepte. S., Stuttgart (Frommann-Holzboog).
  • GUTMANN, W. F. (1994): Konstruktionszwänge in der Evolution – schwimmende Vierfüßer. – Natur und Museum, 124 (6): 165-188.
  • GUTMANN, W. F. (1994): Lassen sich subjektive Einheiten in der Natur denken? – in: FRANZ, A. [ed.]. Glauben, Wissen, Handeln. S., Würzburg (Echter).
  • GUTMANN, W. F. (1994): Tierische Konstruktionen und neuronale Organisation. – Biologisches Zentralblatt, 113 (2): 119-135.
  • GUTMANN, W. F. (1994): Organismizität und Evolution; die konstruktiv-organismische Grundlage lebender Ordnung. – in: FRANZ, A. [ed.]. Glauben, Wissen, Handeln. S., Würzburg (Echter).
  • GUTMANN, W. F. (1994): Tierische Konstruktionen und neuronale Organisation. – Biologisches Zentralblatt, 113 (2): 119-135.
  • GUTMANN, W. F. (1994): Lassen sich subjektive Einheiten in der Natur denken? – in: FRANZ, A. [ed.]. Glauben, Wissen, Handeln. S., Würzburg (Echter).
  • GUTMANN, W. F. (1994): Konstruktionszwänge in der Evolution – schwimmende Vierfüßer. – Natur und Museum, 124 (6): 165-188.
  • GUTMANN, W. F. (1994): Evolution von Konstruktionen: Die Frankfurter Theorie. – in: GUTMANN, W. F., MOLLENHAUER, D. & PETERS, D. S. [ed.]. Senckenberg Buch, Morphologie & Evolution. Symposien zum 175jährigen Jubiläum der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft – Senckenberg Buch. S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • GUTMANN, W. F. (1994): Evolution von Konstruktionen – Der Abriß der darwinschen Tradition. – Ethik und Sozialwissenschaften, 5 (2): 220-223.
  • GUTMANN, W. F. (1994): Die Probleme der Biomechanik und Konstruktionsmorphologie als Konsequenzen historischer Theorie-Vorgaben. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 41 (1): 55-81.
  • GUTMANN, M. & GUTMANN, W. F. (1994): Die Biologie als selbständige Wissenschaft – methodische Überlegungen zu physikalischen Grenzüberschreitungen. – in: GOTSTEDTER, A. V. [ed.]. Ad Radices. S., Stuttgart (Steiner).
  • GRASSHOFF, M., GUTMANN, W. F. & SCHäFER, H. (1994): Morphologische Organisation in Lehre und Museum. – Natur und Museum, 124 (3): 61-80.
  • GRASSHOFF, M. (1994): Konzepte der Morphologie und die Rekonstruktion der Stammesgeschichte. – 201-220. in: GUTMANN, W. F., MOLLENHAUER, D. & PETERS, D. S. [ed.]. Morphologie & Evolution, Senckenberg Buch. 201-220 S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • GRASSHOFF, M. (1994): Konstruktive Vorbedingungen der Sessilität. – 385-402. in: GUTMANN, W. F., MOLLENHAUER, D. & PETERS, D. S. [ed.]. Morphologie & Evolution, Senckenberg Buch. 385-402 S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • GRASSHOFF, M. (1994): Die Frankfurter Evolutionstheorie und die Begriff “Anpassung” und “Selektion”. – Natur und Museum, 124 (6): 196-198.
  • GEUS, A., GUTMANN, W. F. & WEINGARTEN, M. [ed.] (1994): Miscellen zur Geschichte der Biologie. – 209 S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • WEINGARTEN, M. & GUTMANN, W. F. (1993): Problemdarstellung. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 40 (1): 7-12.
  • WEINGARTEN, M. & GUTMANN, W. F. [ed.] (1993): Geschichte und Theorie des Vergleichs in den Biowissenschaften. – 188 S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • WEINGARTEN, M. & GUTMANN, M. (1993): Zum Nominalismus-Realismus-Streit in der Art-Diskussion. Fragen an Peter Beurton. – Carolinea, Beiheft, 8 20-22.
  • WEINGARTEN, M. & GUTMANN, M. (1993): Artbegriffe und Evolutionstheorie. Die Erzeugung der Arten und die Art der Erzeugung. – Carolinea, Beiheft, 8 60-74.
  • PETERS, D. S. (1993): Konstruktionszwänge bei der Skelettentwicklung am Beispiel der Tetrapoden-Gliedmaßen. – Praxis der Naturwissenschaften, 42 (8): 38-43.
  • GUTMANN, W. F. & SCHARF, K.-H. [ed.] (1993): Evolution von Organismen. – 56 S., Köln (Aulis Verlag Deubner & Co KG).
  • GUTMANN, W. F. (1993): Wissenschaftstheoretische Grundlagen der Biologie. – Biologisches Zentralblatt, 112 108-115.
  • GUTMANN, W. F. (1993): Rekonstruktion und Begründung von Konstruktionen. – Praxis der Naturwissenschaften, 42 (8): 43-46.
  • GUTMANN, W. F. (1993): Populationsgeschehen und Artbildung im Rahmen konstruktiver Limitationen. – Carolinea, Beiheft, 8 78-86.
  • GUTMANN, W. F. (1993): Organismic machines – The hydraulic principle and the evolution of living constructions. – in: KULL, K. & TIIVEL, T. [ed.]. Lectures in theoretical biology – The Second Stage. S., Tallinn (Estonian Academy of Sciences).
  • GUTMANN, W. F. (1993): Ist Form real? – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 40 (1): 91-110.
  • GUTMANN, W. F. (1993): Hydraulik, Konstruktion und Evolution. – Praxis der Naturwissenschaften, 42 (8): 1-12.
  • GUTMANN, W. F. (1993): Evolution von lebenden Konstruktionen – Perspektiven einer strengen Neubegründung von Evolution. – Ethik und Sozialwissenschaften, 4 (1): 29-32.
  • GUTMANN, W. F. (1993): The constructional preconditions of the basic organization of the tetrapod limb. – in: PREUSCHOFT, T. H. & CHIVERS, D. J. [ed.]. The human hand. S., Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo (Springer).
  • GRASSHOFF, M. (1993): Die Evolution der Tiere – Eine neue Darstellung. – Praxis der Naturwissenschaften, 42 (8): 16-25.
  • GRASSHOFF, M. (1993): Rekonstruktion der Stammesgeschichte – Traditionelle und moderne Methoden. – Praxis der Naturwissenschaften, 42 (8): 12-16.
  • GRASSHOFF, M. (1993): Taxonomie im Konflikt mit Evolutionsdenken. – Carolinea, 8 45-52.
  • PETERS, W. S. & FELLE, H. (1992): Die Konsequenzen eines Lebens im Druckbehälter. – Natur und Museum, 122 (7): 210-222.
  • GUTMANN, W. F. & WEINGARTEN, M. (1992): Grundlagen von Konstruktionsmorphologie und organismischer Evolutionstheorie. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 38 (1): 51-68.
  • GUTMANN, W. F. & WEINGARTEN, M. (1992): Gibt es überhaupt noch eine darwinistische Evolutionstheorie? – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 38 (1): 179-184.
  • GUTMANN, W. F. (1992): Warum kann sich die Morphologie nicht gegen die molekularbiologischen Dogmen wehren? – Natur und Museum, 122 (6): 169-179.
  • GUTMANN, W. F. (1992): Theoretischer Umbruch auf der Schwelle zum Postdarwinismus und seine defiziente Repräsentation im deutschen Sprachbereich. – Entomol. Gener., 17 (2): 147-132.
  • GUTMANN, W. F. (1992): Organismus und Energie. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 38 (1): 9-25.
  • GUTMANN, W. F. [ed.] (1992): Die Konstruktion der Organismen – I. Kohärenz, Energie und simultane Kausalität. – 196 S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • GUTMANN, W. F. (1992): Sektion für vergleichende und funktionelle Anatomie. – in: [ed.]. Senckenberg Buch, 175 Jahre Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft. Jubiläumsband II. Geschichte der wissenschaftlichen Abteilungen und Sektionen 1967-1992. S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • GRASSHOFF, M., BONIK, K., EDLINGER, K., GUTMANN, W. F., PETERS, D. S. & VOGEL, K. P. (1992): Die Evolution der Tiere. – Poster,
  • GRASSHOFF, M. (1992): Die Evolution der Schwämme. II. Bautypen und Vereinfachungen. – Natur und Museum, 122 237-247.
  • GRASSHOFF, M. (1992): Die Evolution der Schwämme. I. Die Entwicklung des Kanalfiltersystems. – Natur und Museum, 122 201-210.
  • GUTMANN, W. F. & WEINGARTEN, M. (1991): Maschinentheoretische Grundlagen der organismischen Konstruktionslehre. – Philosophia naturalis, 28 (2): 231-256.
  • GUTMANN, W. F. & EDLINGER, K. (1991): Die Biosphäre als Megamaschine. Ökologische und paläo-ökologische Perspektiven des Konstruktionsverständnisses der Organismen I & II. – Natur und Museum, 121 (10 & 12): 302-311 & 401-410.
  • GUTMANN, W. F. (1991): Organismus und Energie. Ist die Morphologie noch zu retten? – Naturwissenschaftliche Rundschau, 44 (7): 253-260.
  • GUTMANN, W. F. (1991): Constructional principles and the quasi-experimental approach to organisms. – 409. in: SCHMIDT-KITTLER, N. & VOGEL, K. P. [ed.]. Constructional morphology and evolution. 409 S., Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo (Springer).
  • GRASSHOFF, M. (1991): Die Evolution der Cnidarier II. – Natur und Museum, 121 269-282.
  • GRASSHOFF, M. (1991): Die Evolution der Cnidarier I. – Natur und Museum, 121 225-236.
  • EDLINGER, K., GUTMANN, W. F. & WEINGARTEN, M. (1991): Evolution ohne Anpassung. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 37: 92; Frankfurt am Main.
  • GUTMANN, W. F. & WEINGARTEN, M. (1990): Evolution. – in: [ed.]. Europäische Enzyklopädie zur Philosophie und Wissenschaften. S., Hamburg (Felix Meiner).
  • GUTMANN, W. F. (1990): Die Staffelung der kausalen Mechanismen im organismischen und evolutionären Geschehen. – 226. in: SALTZER, W. G. [ed.]. Zur Einheit der Naturwissenschaften in Geschichte und Gegenwart. 226 S., Darmstadt (Wissenschaftliche Buchgesellschaft).
  • GUTMANN, W. F. (1990): Die biotheoretischen Mängel der evolutionären Erkenntnistheorie. – Journal of Genetics, Philosophy and Science, 21 309-328.
  • GUTMANN, W. F. (1990): Die Jatromechanik, ein Modell für das Zusammenspiel von Biologie und Architektur (Der umgekehrte Weg, Frei Otto zum 65. Geburtstag). – Arcus, 10 64-75.
  • GUTMANN, W. F. (1990): Zum mythischen in den Naturwissenschaften – Die mythische Perspektive hinter enggeführten naturwissenschaftlichen Abstraktionen. – in: SCHRöDTER, H. [ed.]. Die Neomythische Kehre. S., (Königshausen & Neumann).
  • GUTMANN, W. F. (1990): Wissenschaftlicher Jahresbericht 1988/89 des Forschungsinstituts Senckenberg, Frankfurt am Main. Abteilung Zoologie I (Wirbeltiere). Vergleichende und Funktionelle Anatomie. – Courier Forschungsinstitut Senckenberg, 127: 75-88; Frankfurt am Main.
  • GUTMANN, W. F. (1990): Restriktionen – Energie-Kanalisierung und Zwangsführung als Grundlage der modernen Morphologie. – Natur und Museum, 120 (10): 325-335.
  • GUTMANN, W. F. (1990): 25. Arbeitsgespräch in der Lochmühle. – Natur und Museum, 120: 26-27; Frankfurt am Main.
  • VOGEL, K. P. & GUTMANN, W. F. (1989): Organismic Autonomy in Biomineralization Processes. – in: CRICK, R. E. [ed.]. Origin, Evolution, and Modern Aspects of Biomineralization in Plants and Animals. S., New York (Plenum).
  • GUTMANN, W. F. & WEINGARTEN, M. (1989): Das Problem der Form biologischer Systeme. – in: EDLINGER, K. [ed.]. Form und Funktion – Ihre stammesgeschichtlichen Grundlagen. S., Wien (WUV).
  • GUTMANN, W. F. & WEINGARTEN, M. (1989): Studien zur Theoriengeschichte der Evolution. – Natur und Museum, 119 (2): 55-62.
  • GUTMANN, W. F. (1989): Die Evolution hydraulischer Konstruktionen. 1. Auflage. – S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • GUTMANN, W. F. (1989): Konstruktive Vorbedingungen für die Eroberung von Lebensbedingungen. – in: EDLINGER, K. [ed.]. Form und Funktion – Ihre stammesgeschichtlichen Grundlagen. S., Wien (WUV).
  • GUTMANN, W. F. (1989): Die Evolution hydraulischer Konstruktion – organismische Wandlung statt altdarwinistischer Anpassung. – 201 S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • GUTMANN, W. F. (1989): Die Entstehung eines dynamischen Naturverständnisses. – in: FUCHS, G. [ed.]. Mensch und Natur. S., Frankfurt am Main (Knecht).
  • GUTMANN, W. F. (1989): 24. Arbeitsgespräch in der Lochmühle. – Natur und Museum, 119 (8): 268; Frankfurt am Main.
  • EDLINGER, K., GUTMANN, W. F. & WEINGARTEN, M. (1989): Biologische Aspekte der Evolution des Erkenntnisvermögens; Spontaneität und synthetische Aktionen in ihrer organismisch konstruktiven Grundlage. – Natur und Museum, 119 (4): 113-128.
  • VOGEL, K. P. & GUTMANN, W. F. (1988): Protist skeletons – biomechanical preconditions and constructional utilization. – Senckenbergiana lethaea, 69 (3/4): 171-188.
  • GUTMANN, W. F. & WEINGARTEN, M. (1988): Organismus und Konstruktion III. Mechanische Arbeit von lebenden Konstruktionen sichert das thermodynamische Nicht-Gleichgewicht. – Natur und Museum, 118 (3): 83-92.
  • GUTMANN, W. F. & WEINGARTEN, M. (1988): Organismen als Konstruktionen – Theoreme, die eine Eigenständigkeit der Biologie gegenüber der Physik sichern. – Biologische Rundschau, 26 (6): 331-345.
  • GUTMANN, W. F. (1988): The Hydraulic Principle. – American Zoologist, 28 257-266.
  • GUTMANN, W. F. (1988): Die Selbstbewegerfähigkeit der Organismen als neues Naturprinzip? – Mitteilungen des SFB 230, 2 141-148.
  • GUTMANN, W. F. & WEINGARTEN, M. (1987): Die Autonomie der organismischen Biologie und der Versklavungsversuch durch Synergetik und Thermodynamik von Ungleichgewichtsprozessen. – Dialektik, 13 227-234.
  • GUTMANN, W. F. (1987): Organismus und Konstruktion II. Wie die Eigenheiten der Lebewesen von Philosophie, Biophysik und Morphologie verpaßt werden. – Natur und Museum, 117 (9): 288-298.
  • GUTMANN, W. F. (1987): Organismus und Konstruktion I. Das energetisch getriebene System und die Evolution. – Natur und Museum, 117: 165-172.
  • GRASSHOFF, M. (1987): Sessile Tiere des Meeres. Evolutionswege – Konstruktionen – Lebensräume. – Natur und Museum, 117: 369-385.
  • GUTMANN, W. F. (1986): Evolution: Der Wandel organismischer Konstruktionen. – Mitteilungen des Institutes für Wissenschaft und Kunst, 41: 50-58.
  • GUTMANN, W. F. (1986): Wissenschaftlicher Jahresbericht 1985 des Forschungsinstituts Senckenberg, Frankfurt am Main – Sektion Vergleichende Anatomie. – Courier Forschungsinstitut Senckenberg, 85: 155-160; Frankfurt am Main.
  • GUTMANN, W. F. (1986): Von der Präzelle zur voll entwickelten zellulären Maschinerie. – Konzepte SFB 230, 26 63-94.
  • GUTMANN, W. F. (1986): Prozeß und Zeit in Evolution und Phylogenese. – in: HEINEMANN, G. H. [ed.]. Zeitbegriffe. S., Freiburg, München (Alber).
  • GUTMANN, W. F. (1986): Morphologie als Grundlage biologischer Organisation. – Natur und Museum, 116 (8): 236-245.
  • GUTMANN, W. F. (1986): Die quasie-experimentelle Absicherung von Entwicklungswegen hydraulischer Konstruktionen. – Konzepte SFB 230, 26 117-150.
  • GUTMANN, W. F. (1986): 20. und 21. Arbeitsgespräch in der Lochmühle. – Natur und Museum, 116 (11): 363; Frankfurt am Main.
  • PETERS, D. S. & GUTMANN, W. F. (1985): Constructional and Functional Preconditions for the Transiton to Powered Flight in Vertebrates. – in: HECHT, M. K., OSTROM, J. H., VIOHL, G. & WELLNHOFER, P. [ed.]. Proceedings of the International Archaeopteryx Conference, EIchstätt 1984, The Beginnings of Birds. S., Eichstätt
  • PETERS, D. S. (1985): Mechanical constraints canalizing the evolutinary transformation of tetrapod limbs. – Acta Biotheoretica, 34 157-168.
  • GUTMANN, W. F. & PETERS, D. S. (1985): Evolutionary economization of organismic constructions. – Konzepte SFB 230, 4 15-27.
  • GUTMANN, W. F. (1985): Urform Pneu. – Die Bedeutung des Pneu in der Biologie. – Deutsche Bauzeitung, (5): 34-36.
  • GUTMANN, W. F. (1985): Prozeß und Dynamik als vorgeordnete Kategorien biologischen Geschehens. – Konzepte SFB 230, 3 26-48.
  • GUTMANN, W. F. (1985): The hydraulic principles of the chordate and vertebrate bauplan. – Fortschritte der Zoologie, 30 23-26.
  • GUTMANN, W. F. (1985): Entwicklung, Dynamik und Prozeß als Kategorien der Interpretation von komplexen Forschungs-Substraten. – Eichstätter Beiträge, 7 157-192.
  • GUTMANN, W. F. (1985): Das neue Evolutionskonzept – Erweiterung oder Neubegründung? – Biologische Rundschau, 23 225-239.
  • GUTMANN, W. F. (1985): Anmerkungen zur Insuffizienz der Homologienforschung. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 35 201-213.
  • GRASSHOFF, M. (1985): On the reconstruction of phylogenetic transformation. The origin of arthropods. – Acta Biotheoretica, 34 149-156.
  • GUTMANN, W. F. (1984): Modellrekonstruktionen von tierischen Bauplänen. – Biologica didactica, 6 (3): 15-30.
  • GUTMANN, W. F. (1984): Warum mußte die Chorda in der Körpermitte entstehen? Eine Antwort an R. B. CLARK. – Zoologisches Jahrbuch für Anatomie, 111 485-500.
  • GRASSHOFF, M., GUTMANN, W. F. & PETERS, D. S. (1984): 18. Arbeitsgespräch in der Lochmühle. – Natur und Museum, 114 (7): 211-212
  • PETERS, D. S. (1984): Konstruktionsmorphologische Gesichtspunkte zur Entstehung der Vögel. – Natur und Museum 114 (7): 199-210
  • MANN, G. (1984): Natur: Abstraktion, Konstruktion, Assoziation. – Natur und Museum, 114 (3): 75-87
  • GRASSHOFF, M. (1984): Cnidarian phylogeny – A biomechanical approach. – Paleontographica Americana, 54 127-135.
  • BONIK, K. & GUTMANN, W. F. (1984): Gendrift – eine Quantité négligeable. Eine Antwort auf J. BEATTY. – Dialektik, 9: 208-209.
  • BONIK, K., GRASSHOFF, M., GUTMANN, W. F. & PETERS, D. S. (1984): Die Revision des Evolutionsdenkens. – Paläontologische Zeitschrift, 58 (3/4): 177-184.
  • PETERS, D. S. & GUTMANN, W. F. (1983): 16. Arbeitsgespräch in der Lochmühle. – Natur und Museum, 113 (5): 151; Frankfurt am Main.
  • PETERS, D. S. & GUTMANN, W. F. (1983): Organismus und Evolution. – in: WENDT, H. [ed.]. Kindlers Enzyklopädie – Der Mensch. S., Zürich (Kindler).
  • PETERS, D. S. (1983): Evolutionary theory and its consequences for the concept of adaption. – 315-327. in: GREENE, M. [ed.]. Dimensions of Darwinism. 315-327 S., Cambridge (Univ. Press).
  • GUTMANN, W. F. & PETERS, D. S. (1983): 17. Arbeitsgespräch in der Lochmühle. – Natur und Museum, 113 (5): 313; Frankfurt am Main.
  • GUTMANN, W. F., BONIK, K., GRASSHOFF, M. & PETERS, D. S. (1983): Die Anwendung der Evolutionstheorie auf die Entwicklung der vielzelligen Tiere. – in: WENDT, H. [ed.]. Kindlers Enzyklopädie – Der Mensch. S., Zürich (Kindler).
  • GUTMANN, W. F. & BONIK, K. (1983): Die Entstehung des Dermalskelettes – Biomechanische Grundbedingungen des fossilen Schuppenpanzers. – Senckenbergiana lethaea, 64 (2/4): 179-197.
  • GUTMANN, W. F. (1983): Hydraulik der formbestimmende Faktor tierischer Organisation. – Universitas, 38 991-1002.
  • GUTMANN, W. F. (1983): Wissenschaftstheoretische Überlegungen zur Erforschung des Lebendigen. – in: WENDT, H. [ed.]. Kindlers Enzyklopädie – Der Mensch. S., Zürich (Kindler).
  • GUTMANN, W. F. (1982): Über naturphilosophische Konsequenzen der organismuszentrierten Evolutionstheorie. – Natur und Museum, 112 (4): 124-127.
  • GUTMANN, W. F. (1982): 14. Arbeitsgespräch in der Lochmühle. – Natur und Museum, 112 (8): 274-275; Frankfurt am Main.
  • GUTMANN, W. F. (1982): Evolution als Wandel von Konstruktionen. – in: KURHESSEN/WALDECK, E. A. [ed.]. Evolution nach DARWIN. S., Hofgeismar
  • GUTMANN, W. F. (1982): 15. Arbeitsgespräch in der Lochmühle. – Natur und Museum, 112: 344-345; Frankfurt am Main.
  • BONIK, K. & GUTMANN, W. F. (1982): Evolution, Energiefluß und das Organisationsproblem der Lebewesen. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 33 55-80.
  • VOGEL, K. P. & GUTMANN, W. F. (1981): Zur Entstehung von Metazoen-Skeletten an der Wende von Präkambrium zum Kambrium. – Festschrift der wissenschaftlichen Gesellschaft der Johann Wolfgang Goethe – Universität Frankfurt am Main, 517-537.
  • VOGEL, K. P. & GUTMANN, W. F. (1981): The origins and evolution of brachiopod and bivalve shells; morphological prerequisites and biochemical analyses II. Transformation series leading to brachiopods and bivalves. – The Geological Society of America; Northeastern Section, 16th annual meeting, 13 (3): 182.
  • GUTMANN, W. F. & PETERS, D. S. (1981): Wilhelm Schäfer †. – Uni-Replik, 14: 4.
  • GUTMANN, W. F. & BONIK, K. (1981): Muß der Darwinismus korrigiert werden? Historische Belastung des Evolutionskonzepts und ein neuer Entwurf. – in: [ed.]. Materialistische Wissenschaftsgeschichte. Naturtheorie und Entwicklungsdenken – Argument, Sonder-Bd AS. S., New York, London (Life Sciences 14).
  • GUTMANN, W. F. & BONIK, K. (1981): Kritische Evolutionstheorie – Ein Beitrag zur Überwindung altdarwinistischer Dogmen. – 227 S., Hildesheim (Gerster).
  • GUTMANN, W. F. & BONIK, K. (1981): HENNIGs Theorem und die Strategie des stammesgeschichtlichen Rekonstruierens. Die Agnathen-Gnathostomen-Beziehung als Beispiel. – Paläontologische Zeitschrift, 55 51-70.
  • GUTMANN, W. F. & BONIK, K. (1981): Evolutionsvorstellung und Organismusbegriff bei Emil DU BOIS-REYMOND. – in: MANN, G. [ed.]. Naturwissen und Erkenntnis im 19. Jahrhundert. S., Hildesheim (Gerstenberg).
  • GUTMANN, W. F. & BONIK, K. (1981): Die Biomechanik beherrscht die Strukturierung des Zentralnervensystems. Argumente für eine Selbstbetrachtung in Morphologie und Physiologie. – Zoologischer Anzeiger, 207 (5/6): 238-359.
  • GUTMANN, W. F. & BONIK, K. (1981): Antwort auf SCHURIG. – in: [ed.]. Argument Sonderband AS, Materialistische Wissenschaftsgeschichte. Naturtheorie und Entwicklungsdenken. S., Berlin
  • GUTMANN, W. F. (1981): Relationships Between Invertebrate Phyla Based on Functional-Mechanical Analysis of the Hydrostatic Skeleton. – American Zoologist, 21 63-81.
  • GUTMANN, W. F. (1981): Die praktische Bedeutung von Theorien in der Wissenschaft. – in: STARCK, D., FIEDLER, K., HARTH, P. & RICHTER, J. [ed.]. Biologie. S., Weinheim (Chemie-Verlag).
  • GRASSHOFF, M. (1981): Polypen und Kolonien der Blumentiere (Anthozoa) III. – Die Hexacorallia. – Natur und Museum, 111 (5): 134-150.
  • GRASSHOFF, M. (1981): Polypen und Kolonien der Blumentiere (Anthozoa) II. – Die achtstraligen Korallen (Octocorallia). – Natur und Museum, 111 (2): 29-45.
  • GRASSHOFF, M. (1981): Polypen und Kolonien der Blumentiere (Anthozoa) I. – Der Bau der Polypen. – Natur und Museum, 111 (5): 1-8.
  • GRASSHOFF, M. (1981): Arthropodisierung als biomechanischer Prozeß und die Entstehung der Trilobiten-Konstruktion. – Paläontologische Zeitschrift, 55 (3/4): 219-235.
  • FRANZEN, J. L., BONIK, K., GUTMANN, W. F., GRASSHOFF, M. & MOLLENHAUER, D. (1981): Muß DARWINs Theorie erweitert werden? – Kosmos, 4 75-85.
  • BONIK, K. & GUTMANN, W. F. (1981): Das Determinismusproblem bei Du BOIS-REYMOND und in der heutigen Biologie. – in: MANN, G. [ed.]. Naturwissen und Erkenntnis im 19. Jahrhundert. S., (Gerstenberg).
  • BONIK, K., GRASSHOFF, M. & GUTMANN, W. F. (1981): Phylogenie-Ontogenie. Eine Replik auf eine Stellungnahme von P. FIORONI. – Zeitschrift für zoologische Systematik und Evolutionsforschung, 19 222-229.
  • VOGEL, K. P. & GUTMANN, W. F. (1980): The derivation of Pelecypods – role of biomechanics, physiology and environment. – Lethaia, 13 (3): 269-275.
  • PETERS, D. S. (1980): Das Biogenetische Grundgesetz-Vorgeschichte und Folgerungen. – Medizin historisches Journal, 15 (1/2): 57-69.
  • GUTMANN, W. F. & BONIK, K. (1980): Die Grundkonstruktionen der Manteltiere. – Natur und Museum, 110 (12): 368-380.
  • GUTMANN, W. F. & BONIK, K. (1980): Die Dynamik von Selbstorganisation und Destruktion im heutigen Evolutionsverständnis. – Eichstätter Hochschulreden, 20 1-39.
  • GUTMANN, W. F. & BONIK, K. (1980): Der embryonale Anpassungswert der Deuterostomie. – Natur und Museum, 110 (4): 116-120.
  • GUTMANN, W. F. & BONIK, K. (1980): BORELLI und die Folgen – Kann man Mechanik in Lebewesen sehen? – Natur und Museum, 110 (9): 263-274.
  • GUTMANN, W. F. (1980): Erich Thenius: Die Evolution der Säugetiere. – Natur und Museum, 110 (11): 350; Frankfurt.
  • GUTMANN, W. F. (1980): Bernhard Rensch: Lebensweg eines Biologen in einem turbulenten Jahrhundert. – Natur und Museum, 110 (10): 284; Frankfurt.
  • GUTMANN, W. F. (1980): Ökologische Außenstelle Schlüchern [Hrsg.], Ökologie – Spiele. – Natur und Museum, 110 (9): 254; Frankfurt.
  • GUTMANN, W. F. (1980): Dietrich Starck: Vergleichende Anatomie der Wirbeltiere auf Evolutionsbiologischer Grundlage. – Natur und Museum, 110 (5): 120; Frankfurt.
  • GUTMANN, W. F. (1980): Transformaciones en la comprensión de la evolución – Nuevos aspectos de la investigación. – Universitas, XVIII (2): 141-148.
  • GUTMANN, W. F. (1980): Wirbeltierevolution. Die stammesgeschichtliche Vorbedingtheit der Wirbeltierkonstruktion – die Grundlage einer evolutionär begründeten Anatomie. – Medizin in unserer Zeit, 4 (3): 66-76.
  • GUTMANN, W. F. (1980): Changes in our Understanding of Evolution – New Developments in Research. – Universitas, 22 (2): 89-97.
  • BONIK, K. & GUTMANN, W. F. (1980): Evolution, Naturphilosophie und die Konsequenzen für die Physiologie. – Natur und Museum, 110 (1): 1-8.
  • GUTMANN, W. F. & PETERS, D. S. (1979): Forschungen zur Geschichte der Evolutionstheorie. – Natur und Museum, 109 (1): 26-30; Frankfurt am Main.
  • GUTMANN, W. F. & BONIK, K. (1979): Detaillierung des Acranier- und Enteropneusten-Modells. – Senckenbergiana biologica, 59 (5/6): 325-363.
  • GUTMANN, W. F. & BONIK, K. (1979): Biomechanik in der Embryonalentwicklung. – Mitteilungen des Institutes für leichte Flächentragwerke der Universität Stuttgart (IL), 19 (Biologie & Bauen): 98-113.
  • GUTMANN, W. F. (1979): Rolf Siewing: Evolution. – Natur und Museum, 109 (2): 62-63; Frankfurt.
  • GUTMANN, W. F. (1979): Entwickelt sich ein neues Evolutionsverständnis? Das Analogie-Denken DARWINs und die physikalistische Evolutionstheorie. – Biologische Rundschau, 17 84-99.
  • BONIK, K., GRASSHOFF, M. & GUTMANN, W. F. (1979): Selektionszwänge in der Ontogenese – Die Entwicklung dotterreicher Eier. – Natur und Museum, 109 (8): 268-278.
  • BONIK, K., GRASSHOFF, M. & GUTMANN, W. F. (1979): Die Evolution von Larven als Verbreitungsstadien bodenlebender Meerestiere. – Natur und Museum, 109 (3): 70-79.
  • BONIK, K., GRASSHOFF, M. & GUTMANN, W. F. (1979): Die Evolution der Zellteilung in den frühen Embryonalstadien. – Natur und Museum, 109 (2): 52-59.
  • S., P. D. (1978): Biologische Einsicht und ethische Entscheidung. – 1-28 S., München (Minerva Publ.).
  • PETERS, D. S. & GUTMANN, W. F. (1978): Ausgangsformen und Entwicklungszwänge der Gliedmaßen landlebender Wirbeltiere. – Natur und Museum, 108 (1): 16-21.
  • GUTMANN, W. F., VOGEL, K. P. & H., Z. (1978): Brachiopods: Biomechanical Interdependences Governing Their Origin and Phylogeny. – Science, 199 890-893.
  • GUTMANN, W. F. (1978): Veränderungen im Evolutionsverständnis – Neue Aspekte der Evolutionsforschung. – Universitas, 33 (12): 1297-1304.
  • GUTMANN, W. F. (1978): Wie werden Muskeln beim Wachstum verlängert? – Natur und Museum, 108 (9): 249-258.
  • GUTMANN, W. F. (1978): Arbeitsgespräch zu Fragen von Pneumatik und Hydraulik. – Natur und Museum, 108 (8): 243-246; Frankfurt am Main.
  • FRANZEN, J. L., GRASSHOFF, M., GUTMANN, W. F., MOLLENHAUER, D. & PETERS, D. S. (1978): 8. Arbeitsgespräch über Morphologie und Phylogenetik in der Lochmühle. – Natur und Museum, 108 (7): 204-205; Frankfurt am Main.
  • BONIK, K., GUTMANN, W. F. & LANGE-BERTALOT, H. (1978): Merkmale und Artabgrenzung: Die Vorrangigkeit evolutionstheoretischer und biologisch-ökologischer Erklärungen in der Taxonomie. – Natur und Museum, 108 (2): 33-43.
  • BONIK, K., GUTMANN, W. F. & HAUDE, R. (1978): Stachelhäuter mit Kiemenapparat; Der Beleg für die Ableitung der Echindodermen von Chordatieren. – Natur und Museum, 108 (7): 211-214.
  • BONIK, K. & GUTMANN, W. F. (1978): Die wichtigsten Beziehungen zwischen Fischgestalt und Hydrodynamik. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 29 58-86.
  • BONIK, K. & GUTMANN, W. F. (1978): Die Biotechnik der Doppel-Hydraulik (Chorda-Sklerocoelen-Myomeren-System) bei den Acraniern. – Senckenbergiana biologica, 58 (5/6): 275-286.
  • BONIK, K., GRASSHOFF, M., GUTMANN, W. F. & MAIER, W. (1978): Hydraulik als Grundlage der Morphologie aller tierischen Lebewesen. – Natur und Museum, 108 (6): 162-174.
  • BONIK, K., GRASSHOFF, M. & GUTMANN, W. F. (1978): Warum die Gastrea-Theorie Haeckels abgelöst werden muß. – Natur und Museum, 108 (4): 106-117.
  • BONIK, K., GRASSHOFF, M. & GUTMANN, W. F. (1978): Die funktionelle Bedeutung der Metamerie in der Embryonalentwicklung der Gliedertiere. – Natur und Museum, 108 (11): 334-344.
  • GUTMANN, W. F. (1977): Phylogenetic Reconstruction: Theory, Methodology, and Application to Chordate Evolution. – in: HECHT, M. K., GOODY, P. C. & HECHT, B. M. [ed.]. Nato Advance Study Inst Series, Major Patterns in Vertebrate Evolution – Theory, Methodology, and Application to Chordate Evolution. S., New York (Plenum Press).
  • GUTMANN, W. F. (1977): Die Entstehung des Konstruktionsplans der Wirbeltiere. – Mathematisch-naturwissenschaftlicher Unterricht, 30 (4): 207-215.
  • GUTMANN, W. F. (1977): Biotechnische Analyse niederer Vielzeller. – Mitteilungen des Institutes für leichte Flächentragwerke der Universität Stuttgart (IL), 9 (Biologie & Bauen): 164-181.
  • BONIK, K., GUTMANN, W. F. & PETERS, D. S. (1977): Optimierung und Ökonomisierung im Kontext der Evolutionstheorie und phylogenetischer Rekonstruktionen. – Acta Anatomica, 26 (2): 75-119.
  • BONIK, K., GRASSHOFF, M., GUTMANN, W. F. & KLEIN-RöDDER, R. (1977): Die Evolution der Tintenfische, ein Entwurf für das Schaumuseum. – Natur und Museum, 107 (8): 244-250; Frankfurt am Main.
  • BONIK, K., GRASSHOFF, M. & GUTMANN, W. F. (1977): Funktion bestimmt Evolution. – Umschau in Wissenschaft und Technik, 77 (20): 657-668.
  • BONIK, K., GRASSHOFF, M. & GUTMANN, W. F. (1977): Die Evolution der Tierkonstruktionen: V. Die Entwicklung des Zentral-Nerven-Systems in Abhängigkeit von der Biomechanik der Rahmen-Konstruktion (Bauplan). – Courier Forschungsinstitut Senckenberg, 22: 1-66; Frankfurt am Main.
  • BONIK, K., GRASSHOFF, M. & GUTMANN, W. F. (1977): Die Evolution der Tierkonstruktionen: VI. Von der Segmentalen Wurmhydraulik zum Außenskelett-Muskelsystem der Gliederfüßer. – Natur und Museum, 107 (5): 131-140.
  • PETERS, D. S. & GUTMANN, W. F. (1976): Die Stellung des "Urvogels" Archaeopteryx im Ableitungsmodell der Vögel. – Natur und Museum, 106 (9): 265-275.
  • GUTMANN, W. F. (1976): Historische Vorbedingtheit, intraorganismische Selektion und andere methodische Konzepte einer strikten Phylogenetik am Beispiel des Chiasma opticom. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 28 79-97.
  • GUTMANN, W. F. (1976): Die Evolution der Tentakulaten. – Natur und Museum, 106 (10): 317-318; Frankfurt am Main.
  • GUTMANN, W. F. (1976): Aspekte einer konstruktivistischen Phylogenetik – Postulate und ein Exempel. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 28 165-183.
  • GRASSHOFF, M. (1976): Das Konstruktionsniveau in der Phylogenetik. – in: SCHäFER, W. [ed.]. Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, Evoluierende Systeme I und II. S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • FRANZEN, J. L., GUTMANN, W. F., MOLLENHAUER, D. & PETERS, D. S. (1976): Evoluierende Systeme. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 28 7-16.
  • BONIK, K., GRASSHOFF, M. & GUTMANN, W. F. (1976): Die Evolution der Tierkonstruktionen: IV. Die Entwicklung der Ringelwürmer und ihre Aufgliederung in Vielborster, Wenigborster und Egel. – Natur und Museum, 106 (10): 303-316.
  • BONIK, K., GRASSHOFF, M. & GUTMANN, W. F. (1976): Die Evolution der Tierkonstruktionen: III. Vom Gallertoid zur Coelomhydraulik. – Natur und Museum, 106 (6): 178-188.
  • BONIK, K., GRASSHOFF, M. & GUTMANN, W. F. (1976): Die Evolution der Tierkonstruktionen: I. Problemlage und Prämissen, II. Vielzeller und die Evolution der Gallertoide. – Natur und Museum, 106 (5): 129-143.
  • PETERS, D. S. (1975): Braucht man das »biogenetische Grundgesetz«? – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 27 16-24.
  • GUTMANN, W. F., MOLLENHAUER, D. & PETERS, D. S. (1975): Wie entstehen wissenschaftliche Einsichten? Die hypothetiko-deduktive Methode der Wissenschaft speziell in der Erforschung der Phylogenetik, Teil I-II. – Natur und Museum, 105 (11 & 12): 335-340 & 368-374.
  • GUTMANN, W. F. (1975): Konstruktive Vorbedingung und Konsequenz in der phylogentischen Entwicklung des Körperstammes der Cranioten. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 27 40-60.
  • GUTMANN, W. F. (1975): Das Schuppenhemd der niederen Wirbeltiere und seine mechanische Bedeutung. – Natur und Museum, 105 (6): 169-185.
  • PETERS, D. S., FRANZEN, J. L., GUTMANN, W. F. & MOLLENHAUER, D. (1974): Evolutionstheorie und Rekonstruktion des stammesgeschichtlichen Ablaufs. – Umschau in Wissenschaft und Technik, 74 (16): 501-506.
  • GUTMANN, W. F., RIETSCHEL, S. & SCHäFER, W. (1974): Palaeobiologische und phylogenetische Abteilung. – Natur und Museum, 104 (8): 255-256.
  • GUTMANN, W. F. (1974): Das Tunicaten-Modell. – Zoologische Beiträge, Neue Folge, 21 (2): 279-303.
  • GUTMANN, W. F. (1974): Über eine Museologie. – Natur und Museum, 104: 253-254; Frankfurt am Main.
  • GUTMANN, W. F. (1974): Die Evolution der Mollusken-Konstruktion: Ein phylogenetisches Modell. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 25: 84; Frankfurt am Main.
  • GUTMANN, W. F. (1974): Biotechnik in der stammesgeschichtlichen Entwicklung. – Umschau in Wissenschaft und Technik, 74 (9): 267-272.
  • FRANZEN, J. L., GUTMANN, W. F., MOLLENHAUER, D. & PETERS, D. S. (1974): 4. Arbeitsgespräch zu Fragen der Phylogenetik und Systematik in der Lochmühle. – Natur und Museum, 104 (8): 254-255; Frankfurt am Main.
  • PETERS, D. S. & GUTMANN, W. F. (1973): Die Stichhaltigkeit des Homologiebegriffs. – Mathematisch-naturwissenschaftlicher Unterricht, 26 (5): 274-279.
  • GUTMANN, W. F. & PETERS, D. S. (1973): Konstruktion und Selektion – Argumente gegen einen morphologisch verkürzten Selektionismus. – Acta Biotheoretica, 22 (4): 151-180.
  • GUTMANN, W. F. & PETERS, D. S. (1973): Das Grundprinzip des wissenschaftlichen Procedere und die Widerlegung der phylogenetisch verbrämten Morphologie. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 24 7-25.
  • GUTMANN, W. F. (1973): Popperismus und Antidogmatismus. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 24 168-169.
  • GUTMANN, W. F. (1973): Modellvorstellungen als Hauptelement phylogenetischer Methodik. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 24 26-38.
  • GUTMANN, W. F. (1973): Phylogenetik ist Rekonstruktion und nichts als dies. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 24 170-172.
  • GUTMANN, W. F. (1973): Ein Paradigma für die phylogenetische Rekonstruktion – Die Entstehung der Hemichordaten. – Courier Forschungsinstitut Senckenberg, 9 1-28.
  • GUTMANN, W. F. (1973): Diskussions-Beitrag zur Coelom-Problematik – Versuch einer Widerlegung der Oligomerie-(Trimerie-)Theorie. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 22 51-101.
  • GUTMANN, W. F. (1973): Die Evolution der Sehnerven-Überkreuzung. – Natur und Museum, 103 (6): 214-222.
  • GUTMANN, W. F. (1973): Die Entstehung der Augen in der Embryonalentwicklung und in der Stammesgeschichte der Wirbeltiere. – Natur und Museum, 103 (5): 154-161.
  • GUTMANN, W. F. (1973): Der Konstruktionsplan der Cranioten – ein phylogenetisches Modell und seine methodisch-theoretischen Konstituentien. – Courier Forschungsinstitut Senckenberg, 3: 1-36; Frankfurt am Main.
  • GUTMANN, W. F. (1973): Das Stammhirn und besonders die Substantia reticularis in stammesgeschichtlicher Sicht. – Natur und Museum, 103 (9): 297-306.
  • FRANZEN, J. L., GUTMANN, W. F., MOLLENHAUER, D. & PETERS, D. S. (1973): 3. Arbeitsgespräch in der Lochmühle. – Natur und Museum, 103 (5): 173; Frankfurt am Main.
  • FRANZEN, J. L., GUTMANN, W. F., MOLLENHAUER, D. & PETERS, D. S. (1973): Was ist Phylogenetik? – Natur und Museum, 103 (7): 238-242; Frankfurt am Main.
  • FRANZEN, J. L. (1972): Wie kam es zum aufrechten Gang des Menschen? Natur und Museum 102 (5): 161-172
  • PETERS, D. S. & GUTMANN, W. F. (1972): Konvergenz – Begriff und Erklärung. – Natur und Museum, 102 (12): 469-476.
  • PETERS, D. S. & GUTMANN, W. F. (1972): Der Stammesgeschichtliche Zusammenhang des Tierreiches. – 789. in: [ed.]. GRZIMEKs Tierleben. 789 S., München (Kindler).
  • PETERS, D. S. & GUTMANN, W. F. (1972): Die Geschichte der Evolutionstheorie. – in: [ed.]. GRZIMEKs Tierleben. S., München (Kindler).
  • PETERS, D. S. (1972): Das Problem konvergent entstandener Strukturen in der anagenetischen und genealogischen Systematik. – Zeitschrift zool. Syst. Evolutionsforschung, 10 161-173.
  • GUTMANN, W. F. (1972): 16. Was ist Stammesgeschichte, 17. Charles Darwin, Leben und Werk, 18. Homologie und Analogie, 41. Keimesentwicklung und Stammesentwicklung, 42. Zeugung und Befruchtung, 47. Embryonalentwicklung des Menschen, 102. Stammesgeschichte der Wirbeltiere. – 389. in: SCHäFER, W. [ed.]. Kleine Senckenberg-Reihe, Lerne im Museum. 389 S., Frankfurt am Main (Kramer).
  • GUTMANN, W. F. (1972): Vom Hydroskelett zum Skelettmuskelsystem. Eine biotechnisch begründete Evolutions-Studie. – Mitteilungen des Institutes für leichte Flächentragwerke der Universität Stuttgart (IL), 4 (Biologie und Bauen): 16-38.
  • GUTMANN, W. F. (1972): Die Hydroskelett-Theorie. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 21 1-91.
  • FRANZEN, J. L., GUTMANN, W. F., MOLLENHAUER, D. & PETERS, D. S. (1972): 2. Arbeitsgespräch in der Lochmühle. – Natur und Museum, 102 (5): 189-190; Frankfurt am Main.
  • PETERS, D. S. & GUTMANN, W. F. (1971): Über die Lesrichtung von Merkmals- und Konstruktions-Reihen. – Zeitschrift für zoologische Systematik und Evolutionsforschung, 9 (4): 237-263.
  • GUTMANN, W. F. (1971): Bau, Konstruktion und Funktion des Organismus. – Natur und Museum, 101 (5): 208-218.
  • GUTMANN, W. F. (1971): Zu Bau und Leistung von Tierkonstruktionen 12. Die Verfestigung des Gefüges und die zunehmend direktere Kraftübertragung im Bewegungsapparat der Cranioten. – Senckenbergiana biologica, 52 (1/2): 151-169.
  • GUTMANN, W. F. (1971): Zu Bau und Leistung von Tierkonstruktionen 14. Was ist urtümlich an Branchiostoma? – Natur und Museum, 101 (8): 340-356.
  • GUTMANN, W. F. (1971): Der biomechanische Gehalt der Wurmtheorie. – Zeitschrift für wissenschaftliche Zoologie, 182 (3/4): 229-262.
  • GUTMANN, W. F. (1971): Chordoide Zellen und die Chorda intestinalis in ihrer Bedeutung für die Frage der Chordaten-Evolution. – Zoologischer Anzeiger, 186 (1/2): 1-11.
  • PETERS, D. S. (1970): 1. Phylogenetisches Arbeitsgespräch in der Lochmühle. – Natur und Museum, 100 (5): 236-237; Frankfurt am Main.
  • PETERS, D. S. (1970): Über den Zusammenhang von biologischem Artbegriff und phylogenetischer Systematik. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 18 39.
  • GUTMANN, W. F. (1970): Mußten außerirdische Götter den Menschen erzeugen? – in: KHUON, E. V. [ed.]. Waren die Götter Astronauten? S., Düsseldorf, Wien (Econ).
  • GUTMANN, W. F. (1970): Die Entstehung des Muskelapparates der Hemichordaten. – Zeitschrift für zoologische Systematik und Evolutionsforschung, 8 (2): 139-154.
  • GUTMANN, W. F. (1969): Die phylogenetische Entstehung von Chorda, Seitenplatte und Somiten. – Senckenbergiana biologica, 50 (1/2): 107-124.
  • GUTMANN, W. F. (1969): Die Funktion des abgewandelten Coeloms. – Zeitschrift für zoologische Systematik und Evolutionsforschung, 7 (4): 259-273.
  • GUTMANN, W. F. (1969): Die Entstehung des Vertebraten-Kopfes, ein phylogenetisches Modell. – Senckenbergiana biologica, 50 (5/6): 433-471.
  • GUTMANN, W. F. (1969): Zu Bau und Leistung von Tierkonstruktionen 9. Die Entstehung der Wirbeltiere. – Natur und Museum, 99 (2): 45-55.
  • GUTMANN, W. F. (1969): Acranier und Hemichordaten, ein Seitenast der Chordaten. – Zoologischer Anzeiger, 182 (1/2): 1-26.
  • GUTMANN, W. F. (1968): Die funktionelle Beziehung von Achsenskelett- und Stamm-Muskel-Apparat der fischartigen Vertebraten. – Senckenbergiana biologica, 49 (3/4): 265-272.
  • GUTMANN, W. F. (1968): Die Evolution der Leibeshöhle im Wirbeltier-Stamm. – Aufsätze und Reden der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 16: 50; Frankfurt am Main.
  • GUTMANN, W. F. (1968): Die Embryonal-Entwicklung des Menschen und die Stammesgeschichte der Wirbeltiere. – Natur und Museum, 98 (2): 64-70.
  • GRASSHOFF, M. (1968): Morphologische Kriterien als Ausdruck von Artgrenzen bei Radnetzspinnen der Subfamilie Araneinae (Arachnida: Araneae: Aranneidae). – Abhandlungen der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 516 1-100.
  • GUTMANN, W. F. (1967): Zur Neueinrichtung der vergleichend-anatomischen Sektion. – Natur und Museum, 97: 333-334; Frankfurt am Main.
  • GUTMANN, W. F. (1967): Nachtrag zur Wurmtheorie der Vertebraten-Evolution. – Zeitschrift für zoologische und systematische Evolutionsforschung, 5 (3): 314-332.
  • GUTMANN, W. F. (1967): Zu Bau und Leistung von Tierkonstruktionen 8. Muskelfunktion und Körperbau. – Natur und Museum, 97 (2): 59-69.
  • GUTMANN, W. F. (1967): Meerestiere am Strand in Farben. – 127 S., Ravensburg (Otto Maier).
  • GUTMANN, W. F. (1967): Eine neue Theorie für die Entstehung der Wirbeltiere. – Umschau in Wissenschaft und Technik, 17 562-563.
  • GUTMANN, W. F. (1967): Die Entstehung des Coeloms und seine phylogenetische Abwandlung im Deuterostomier-Stamm. – Zoologischer Anzeiger, 179 (1/2): 109-131.
  • GUTMANN, W. F. (1967): Das Dermalskelett der fossilen "Panzerfische" funktionell und phylogenetisch interpretiert. – Senckenbergiana lethaea, 48 (3/4): 277-283.
  • GUTMANN, W. F. (1966): Arenicola marina (L.) Eingraben. – Encyclopaedia Cinematographica, E146/1957 493-497.
  • GUTMANN, W. F. (1966): Aphrodite aculeata (L.) Grabbewegungen. – Encyclopaedia Cinematographica, E146/1957 499-503.
  • GUTMANN, W. F. (1966): Zu Bau und Leistung von Tierkonstruktionen 4–6. 4. Bindegewebe und Muskulatur im Bewegungsapparat von Metridium senile. – 5. Struktur und Mechanik des Bindegewebes bei Urticina felina und Sagartia troglodytes. – 6. Funktionelle Gesichtspunkte zur Phylogenie der Coelenteraten: Radialsymmetrie und Muskelapparat. – Abhandlungen der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 510 1-106.
  • GUTMANN, W. F. (1966): Funktionsmorphologische Beiträge zur Gastraea-Coelomtheorie. – Senckenbergiana biologica, 47 (3): 225-250.
  • GUTMANN, W. F. (1966): Zu Bau und Leistung von Tierkonstruktionen 7. Die Laminarspindel-Form wasserlebender Organismen. – Natur und Museum, 96 (7): 275-281.
  • GUTMANN, W. F. (1966): Zu Bau und Leistung von Tierkonstruktionen 3. Die Lage der inneren Organe in rückstoßschwimmenden Tieren. – Natur und Museum, 96 (5): 195-204.
  • GUTMANN, W. F. (1966): Zu Bau und Leistung von Tierkonstruktionen 2. Die Glocke von Rhizostoma octopus. – Natur und Museum, 96 (3): 103-108.
  • GUTMANN, W. F. (1966): Die Funktion der Myomere in phylogenetischer Sicht (Vorläufige Mitteilung). – Senckenbergiana biologica, 47 (2): 155-160.
  • GUTMANN, W. F. (1966): Coelomgliederung, Myomerie und die Frage der Vertebraten-Antezendenten. – Zeitschrift für zoologische und systematische Evolutionsforschung, 4 (1/2): 13-57.
  • GUTMANN, W. F. & REINECK, H. E. (1965): Meeresgeologische Forschungen im indischen Ozean. – Natur und Museum, 95 (3): 117-118; Frankfurt am Main.
  • GUTMANN, W. F. (1965): Zu Bau und Leistung von Tierkonstruktionen 1. Rückstoß und Ruderschlag der Quallen. – Natur und Museum, 95 455-462.
  • GUTMANN, W. F. (1962): Beobachtungen zum Formproblem der Seepocken-Schale. – Natur und Museum, 92 193-200.
  • GUTMANN, W. F. (1961): Die Siedlungsweise der Seepocke Balanus balanus. – Natur und Museum, 91 (5): 171-178.
  • GUTMANN, W. F. (1960): Funktionelle Morphologie von Balanus balanoides. – Abhandlungen der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft, 500: 1-43; Frankfurt am Main.
© 2008 Morphisto GmbH | Home | Inhalt | Impressum / Datenschutz | Seite drucken
top

Direktkontakt

Allgemeine Auskünfte
Tel. 069 / 400 3019 - 60
Fax 069 / 400 3019 - 64

Histologie-Reagenzien
Tel. 069 / 400 3019 - 63

Histologie/Immunhistochemie
Tel. 069 / 400 3019 - 65

Kontaktformular

Newsletter abonnieren

Webshop

HistoATLAS

FaceBook

MOPRHISTO bietet auch 2018 Weiterbildung für Ihr Labor!

Mit Wirkung zum 01. April 2017 übernimmt MORHISTO den exklusiven Vertrieb der...

Zusammenarbeit mit microDimensions im Magazin "The Ophthalmologist"

MORPHISTO bringt mit Biosepar neues Fixativ auf den Markt

Teilnehmen und Punkte für das Freiwillige Fortbildungszertifikat sammeln!