Polymerisationssysteme für Histologie und Metallografie

Technovit® 4000 – Abformen und Aufkleben

Technovit® 4000 ist ein schnellhärtender kaltpolymerisierender 3-Komponenten-Kunststoff auf der Basis von modifiziertem Polyester in Form von Pulver und Sirup I und Sirup II. Die primäre Anwendung ist das Eingießen von Werkstoffen zum späteren Schleifen und Polieren von Oberflächen.

In der Histologie wird Technovit® 4000 zum Aufkleben von Probeblöcken auf Objektträger eingesetzt. Besonders auf Kunststoffobjektträgern bietet Technovit® 4000 optimale Haftungseigenschaften.

Direktlink zum Webshop

Technovit® 4000

Materialeigenschaften

Technovit® 4000 zeichnet sich besonders durch einen geringen Polymerisationsschrumpf und optimalen Randschluss aus. Das Einbetten von geometrisch anspruchsvollen Proben ist durch das gute Fließverhalten von Technovit® 4000 gewährleistet. Durch die sehr gute Haftung an Metall, garantiert Technovit® 4000 eine sehr spaltarme Einbettung. Diese Eigenschaften sind besonders wichtig bei allen Proben, bei denen es auf eine gute Randschärfe ankommt.

 

Anwendung
Mischungsverhältnis ist 2:2:1 (Pulver:Sirup I:Sirup II), wobei zuerst Sirup I und II untereinander gemischt werden, und anschließend das Pulver eingerührt wird. Technovit 4000 ist nach dem Anrühren ca. 4 min gießfähig, die Aushärtungszeit beträgt ca. 8 min.

 

Besondere Eigenschaften

  • hervorragender Randschluss
  • optimale Schleif- und Poliereigenschaften

 

Download weitere Produktinformationen:

 

Direktlink zum Webshop

© 2008 Morphisto GmbH | Home | Inhalt | Impressum |  | Datenschutz | Seite drucken
top

Direktkontakt

Allgemeine Auskünfte
Tel. 069 / 400 3019 - 60
Fax 069 / 400 3019 - 64

Histologie-Reagenzien
Tel. 069 / 400 3019 - 63

Histologie/Immunhistochemie
Tel. 069 / 400 3019 - 65

Kontaktformular

Newsletter abonnieren

Webshop

HistoATLAS

FaceBook

MOPRHISTO bietet auch 2018 Weiterbildung für Ihr Labor!

Mit Wirkung zum 01. April 2017 übernimmt MORHISTO den exklusiven Vertrieb der...

Zusammenarbeit mit microDimensions im Magazin "The Ophthalmologist"

MORPHISTO bringt mit Biosepar neues Fixativ auf den Markt

Teilnehmen und Punkte für das Freiwillige Fortbildungszertifikat sammeln!