Herzlich Willkommen bei Morphisto!

Wir bitten unsere österreichischen Kunden, den Shop unseres Partners Sanova GesmbH zu besuchen.

  Kontaktformular
(+49) 069/4003019-60
0,00 €
Produkt Anzahl Preis
Zuzüglich Versandkosten
Gesamt 0,00 €

Eosin Y, gelblich, (CI-Nr. 45380) – Pulver

Eosin Y, gelblich (CI-Nr. 45380) in Pulverform ist ein fluoreszierender, roter xanthenbasierter Farbstoff, der in der Histologie und Zytologie häufig als Kontrastfarbstoff eingesetzt wird. Er hat eine hohe Affinität zu Proteinen und färbt daher basophile Strukturen wie das Zytoplasma und kollagene Fasern rot bis pink. Aufgrund seiner Helligkeit und guten Lichtechtheit ermöglicht Eosin Y eine deutliche und kontrastreiche Darstellung dieser Gewebekomponenten.

Das Pulver ist in Wasser und Alkohol löslich und kann je nach gewünschter Konzentration und Anwendung in verschiedenen Lösungsmitteln gelöst werden. Es ist jedoch zu beachten, dass die Löslichkeit von Eosin Y in Wasser und Alkohol pH-abhängig ist und bei saurem pH-Wert abnimmt.

In seiner pulverförmigen Form bietet Eosin Y Flexibilität in Bezug auf die Herstellung der Färbelösung, da es je nach Bedarf und spezifischer Anwendung in der gewünschten Konzentration gelöst werden kann. Dies ermöglicht eine präzise Kontrolle über die Intensität und Qualität der Färbung.

Art.-Nr.: 11995

Färben von Gewebeproben

  •   Gebindegröße und Bestellnummer Nettopreis Menge
    Eosin Y, gelblich, (CI-Nr. 45380) – Pulver - 10 g
    Bestellnummer: 11995.F0010
    25,11 €
    Eosin Y, gelblich, (CI-Nr. 45380) – Pulver - 25 g
    Bestellnummer: 11995.F0025
    42,59 €
    Eosin Y, gelblich, (CI-Nr. 45380) – Pulver - 50 g
    Bestellnummer: 11995.F0050
    58,14 €
    Eosin Y, gelblich, (CI-Nr. 45380) – Pulver - 100 g
    Bestellnummer: 11995.F0100
    69,28 €
    Eosin Y, gelblich, (CI-Nr. 45380) – Pulver - 250 g
    Bestellnummer: 11995.F0250
    149,93 €
    Eosin Y, gelblich, (CI-Nr. 45380) – Pulver - 500 g
    Bestellnummer: 11995.F0500
    267,69 €
    Eosin Y, gelblich, (CI-Nr. 45380) – Pulver - 1.000 g
    Bestellnummer: 11995.F1000
    546,35 €

Wichtige Hinweise

UN-Nummer: 0000

Warnhinweise:

Lagerung: 15 … 25 °C

Haltbarkeit: 36 Monate

Sicherheitsdatenblatt


Produktinformation

2',4',5',7'-Tetrabrom-fluorescein Dinatriumsalz
C20H6Br4Na2O5
691,86 g/mol
CAS-Nr.: 17372-87-1
C.I.-Nr.: 45380

Gebrauchsanweisung

Technische Informationen

Spezifikationen

Gebrauchsanweisung / Protokoll / Anwendungsempfehlungen

Verwendung:

Eosinfärbelösung dient nach einer Kernfärbung mit Hämatoxilin zur Gegenfärbung von Proteinen, Bindegewebe, Fasern und Keratin. Zur Färbung werden Abstrichpräparaten, Gefrierschnitten, Dünnschicht-präparaten, und Paraffinschnitten verwendet. Eosin, 1%ig, methanolisch ist für die in-vitro Diagnostik durch Fachkreise vorgesehen. Die Färbelösung Eosin 1%ig, methanolisch kann einzeln oder in Kombination mit Hämatoxilin (z. B. Artikel-Nr.: 11773) in der H&E-Färbung angewendet werden.

Prinzip:

Die Hauptbedeutung des Eosins liegt gemeinsam mit Hämatoxylin in der am häufigsten angewendeten Übersichtsfärbung, der H&E-Färbung. Eosin wird regressiv gefärbt, es wird also erst überfärbt und anschliessend differenziert. Eosin färbt die positiv geladenen Proteine des Plasmas und plasmatische Strukturen, wie z. B. Kollagen.

Verfahren:

Beispiel für eine Hämatoxilin-Eosin-Färbung: (1)Schnitte entparaffinieren (2) Schnitte mit absteigender Alkoholreihe rehydratisieren (3) Aqua dest.15 sec (4) Hämatoxylin, nach GILL–III(*optional)6 min (5) Spülen in Leitungswasser10 sec (6) Spülen in 0,1%ig HCl-Lösung10 sec (7) Differenzieren und „Bläuen“ in fliessendem Leitungswasser6 min (8) Eosin 1%ig, methanolisch30 sec (9) Spülen in Leitungswasser30 sec (10) Entwässern mit aufsteigender Alkoholreihe (11) Klären mit Xylol, eindecken *optional Zur Kernfärbung können ausser dem angegebenen Hämatoxylin weitere angewendet werden, wie z.B.: Hämatoxylin 5%igArt-Nr.: 11217 Hämatoxylin, nach GILL–IArt-Nr.: 10216 Hämatoxylin, nach GILL–IIArt-Nr.: 11769 Hämatoxylin nach MassonArt-Nr.: 12388 Hämatoxylin nach Mayer in DEPCArt-Nr.: 12782 Jedes Labor sollte eine eigene Arbeitsanweisung für ein Färbeprotokoll erstellen, die sich an den Gegebenheit des Labors und den jeweils zu bearbeitenden Fragestellungen des Anwenders orientieren. Empfehlung: Eventuell auftretende Niederschläge oder Ausfällungen bei häufiger Anwendung können durch Filtration über übliche Faltenfilter beseitigt werden. Weitere mögliche Verwendungen der Komponente wurden im Rahmen der Leistungsbewertung nicht getestet.

Leistung:

Zu erwartenden Ergebnisse: Zytoplasma:rosa-rot Erythrozyten:orange Optional: Kernfärbung mit Hämatoxylin, nach GILL–III (Art.-nr.: 11773) Zellkerne:blau

Gefahren- und Sicherheitshinweise

Signalwort 1: Achtung
Signalwort 2: exclam, , ,
Warnhinweise:

Gefahrenhinweise: 317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. 319 Verursacht schwere Augenreizung. Sicherheitshinweise: 261 Einatmen von ... vermeiden. Staub ... 280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. 333 313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. 337 313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.