3D-Modellierung

Occlusal Fingerprinting Analyser (OFA)

Die computerunterstützte Simulation von Kaubewegungen kann zur Rekonstruktion der Zahnocclusion in Säugetiergebissen eingesetzt werden.

Die DFG-Forschergruppe 771 untersucht in mehreren Teilprojekten die Kieferbewegungen von Säugetiergebissen, indem ausgehend von den Striae auf den Kauflächen die Bewegungsabläufe während des Kauvorganges rekonstruiert werden. Dabei steht die Frage im Vordergrund, wie sich mit der Zahnmorphologie die Kieferbewegung während der Phylogenie (aber auch in der Ontogenie - Zahnwechsel!) verändert, um einen neuen Ansatz zur Interpretation der evolutiven Veränderungen im Gebiss der Säugetiere zu gewinnen.

Neben etablierten Techniken werden bei den Untersuchungen der Forschergruppe neue dreidimensionale Aufnahme- und Bildverarbeitungsverfahren eingesetzt, um das komplizierte Ineinanderwirken der Kontaktflächen von Ober- und Unterkieferbezahnung darstellen zu können.

Die virtuelle Simulation von Kauvorgängen wird grundlegend neue Erkenntnisse zur Entstehung von Attritionsfacetten liefern und wesentliche neue Impulse zum Verständnis der Funktionalität von Säugetiergebissen liefern.

Gemeinsam mit der ZiLoX IT - Heiko Zimmermann & Stephan Lorsbach GbR entwickelt die Morphisto GmbH einen Kausimulator, den Occlusal Fingerprint Analyser (OFA), um eben diese Untersuchungen an virtuellen Zahnmodellen durchzuführen.

Kooperationspartner:

© 2008 Morphisto GmbH | Home | Inhalt | Impressum |  | Datenschutz | Seite drucken
top

Direktkontakt

Allgemeine Auskünfte
Tel. 069 / 400 3019 - 60
Fax 069 / 400 3019 - 64

Histologie-Reagenzien
Tel. 069 / 400 3019 - 63

Histologie/Immunhistochemie
Tel. 069 / 400 3019 - 65

Kontaktformular

Newsletter abonnieren

Webshop

HistoATLAS

FaceBook

MOPRHISTO bietet auch 2018 Weiterbildung für Ihr Labor!

Mit Wirkung zum 01. April 2017 übernimmt MORHISTO den exklusiven Vertrieb der...

Zusammenarbeit mit microDimensions im Magazin "The Ophthalmologist"

MORPHISTO bringt mit Biosepar neues Fixativ auf den Markt

Teilnehmen und Punkte für das Freiwillige Fortbildungszertifikat sammeln!