Anwendungsgebiete

Etablierte Methoden der Trenn-Dünnschliff-Techniken in unserem Labor

In unserem Labor haben wir die Trenn-Dünnschliff-Technik auf vielfältige Arten von Proben etabliert. Proben aus der Medizin, Biologie, Geologie, Paläontologie, Metallografie oder der Materialprüfung können wir bei uns bearbeiten. 

Hier ein Auszug aus unserem Routine-Bearbeitungsprogramm:

Proben aus der Medizin

  • Zähne und Zahnimplantate
  • Spezialverfahren für Zahnbiofilmerhaltung
  • Knochen und Beckenkammstanzen
  • Knochenersatzmaterialien und Knochenzemente
  • Trepane mit Bohrkernen

 

Proben aus der Biologie

  • Knochen, Zähne, Panzer
  • Spinnen, Insekten, Crustaceen
  • Korallen, Schwämme, Biofilme

 

Proben aus der Paläontologie

  • Fossilien, Sedimente
  • Karbonate

 

Proben aus der Geologie / Petrographie

  • Dünnschliffherstellung für die Polarisationsmikroskopie
  • Herstellung von Dünnschliff-Lehrsets

 

Proben aus der Metallografie & Materialprüfung

  • Metalle aller Art
  • Keramiken
  • Kunststoffe
  • Verbundmaterialien
© 2008 Morphisto GmbH | Home | Inhalt | Impressum |  | Datenschutz | Seite drucken
top

Direktkontakt

Allgemeine Auskünfte
Tel. 069 / 400 3019 - 60
Fax 069 / 400 3019 - 64

Histologie-Reagenzien
Tel. 069 / 400 3019 - 63

Histologie/Immunhistochemie
Tel. 069 / 400 3019 - 65

Kontaktformular

Newsletter abonnieren

Webshop

HistoATLAS

FaceBook

MOPRHISTO bietet auch 2018 Weiterbildung für Ihr Labor!

Mit Wirkung zum 01. April 2017 übernimmt MORHISTO den exklusiven Vertrieb der...

Zusammenarbeit mit microDimensions im Magazin "The Ophthalmologist"

MORPHISTO bringt mit Biosepar neues Fixativ auf den Markt

Teilnehmen und Punkte für das Freiwillige Fortbildungszertifikat sammeln!