Herzlich Willkommen bei Morphisto!

Wir bitten unsere österreichischen Kunden, den Shop unseres Partners Sanova GesmbH zu besuchen.

  Kontaktformular
(+49) 069/4003019-60
0,00 €
Produkt Anzahl Preis
Zuzüglich Versandkosten
Gesamt 0,00 €

Resorcin-Fuchsin, alkoholisch nach WEIGERT

artikelbilder/Artikel_10354_Resorcin-Fuchsin.png
Die Lösung, häufig eingesetzt in Bindegewebsfärbungen, differenziert verschiedene elastische Fasern.

Art.-Nr.: 10354

Färben von Gewebeproben

  •   Gebindegröße und Bestellnummer Nettopreis Menge
    Resorcin-Fuchsin, alkoholisch nach WEIGERT - 100 ml
    Bestellnummer: 10354.00100
    19,84 €
    Resorcin-Fuchsin, alkoholisch nach WEIGERT - 250 ml
    Bestellnummer: 10354.00250
    27,91 €
    Resorcin-Fuchsin, alkoholisch nach WEIGERT - 500 ml
    Bestellnummer: 10354.00500
    38,68 €
    Resorcin-Fuchsin, alkoholisch nach WEIGERT - 1.000 ml
    Bestellnummer: 10354.01000
    73,56 €
    Resorcin-Fuchsin, alkoholisch nach WEIGERT - 2.500 ml
    Bestellnummer: 10354.02500
    157,71 €
    Resorcin-Fuchsin, alkoholisch nach WEIGERT - 5.000 ml
    Bestellnummer: 10354.05000
    280,80 €
    Resorcin-Fuchsin, alkoholisch nach WEIGERT - 10.000 ml
    Bestellnummer: 10354.10000
    509,51 €

Wichtige Hinweise

UN-Nummer: 1993

Warnhinweise:

Lagerung: 4 … 8 °C

Haltbarkeit: 6 Monate

Sicherheitsdatenblatt


Produktinformation

Wesentliche Bestandteile:
• Ethanol 99,0 % vergällt
• Resorcin-Fuchsin
• Salzsäure rauchend 37%
• Aqua dest. / VE-Wasser

Färbeprotokoll

Gebrauchsanweisung

Technische Informationen

Spezifikationen

Gebrauchsanweisung / Protokoll / Anwendungsempfehlungen

Verwendung:

Resorcin-Fuchsin ist eine histologische Spezialfärbung zur Darstellung von elastischen Bindegewebsfasern. Diese Reagenz wird oft in Kombination mit anderen Färbemethoden angewendet, wie z. B. van Gieson Färbung und Goldner Färbung. Als Gegenfärbung eignet sich Kernechtrot. Resorcin-Fuchsin ist für die invitro Diagnostik durch Fachkreise vorgesehen.

Prinzip:

Die Hüllschicht der elastischen Fasern von Bindegewebe ist sauer und damit negativ geladen. Der Farbstoff Resorcin-Fuchsin ist positiv geladen. Durch Elektorpolarität und Genzflächenadsorption lagert sich der Farbstoff an die elastischen Fasern und färbt diese dunkelviolett.

Verfahren:



Ein Beispiel für ein Färbeprotokoll sieht wie folgt aus:



regressiv :
(1) Entparaffinieren
(2) absteigende Alkoholreihe: 96 % - 80 % - 70 % - 60 %
(3) Resorcin-Fuchsin 5 min
(4) Aqua dest, spülen 2 min
(5) Aufsteigende Alkoholreihe und Eindecken

Variante nach Schritt 3

Gegenfärbung mit Kernechtrot5-10 min


Ergänzende Hinweise zu Färbeprotokollen können Sie auch auf unserer Internetseite www.morphisto.de finden
Jedes Labor sollte eine eigene Arbeitsanweisung für ein Färbeprotokoll erstellen, die sich an den Gegebenheit des Labor und den Vorlieben des Anwenders orientieren.

Leistung:

Ergebnisse Lichtmikroskop:

Elastische Fasern: dunkelviolett

Gefahren- und Sicherheitshinweise

Signalwort 1: Gefahr
Signalwort 2: Gefahr
Warnhinweise:

Gefahrenhinweise: 225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. 319 Verursacht schwere Augenreizung. 350 Kann Krebs erzeugen. Sicherheitshinweise: 201 Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen. 210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. 280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. 308+313 BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. 403+235 An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Kühl halten. 501 ... Inhalt / Behälter der Entsorgung gemäß den örtlichen/nationalen/internationalen Vorschriften zuführen. ...

Empfohlene Produkte