Herzlich Willkommen bei Morphisto!

Wir bitten unsere österreichischen Kunden, den Shop unseres Partners Sanova GesmbH zu besuchen.

  Kontaktformular
(+49) 069/4003019-60
0,00 €
Produkt Anzahl Preis
Zuzüglich Versandkosten
Gesamt 0,00 €

Pikrinsäure, wässrig gesättigt

Pikrinsäure ist eine gelbliche chemische Verbindung, die in der Histologie als Fixiermittel verwendet wird. Eine wässrige gesättigte Pikrinsäure-Lösung besteht aus Pikrinsäure, die in Wasser gelöst wurde, bis keine weitere Pikrinsäure in der Lösung gelöst werden kann. Die gesättigte Lösung hat eine gelbliche Farbe und wird häufig in Kombination mit anderen Fixiermitteln wie Formalin oder Glutaraldehyd verwendet.
In der Histologie wird Pikrinsäure zum Fixieren von Gewebeproben verwendet, um deren Struktur und Morphologie während der Verarbeitung und Färbung zu erhalten. Pikrinsäure hat eine besondere Affinität für basische Proteine wie Histone, die in Zellkernen vorkommen, und kann somit die Kernstrukturen in Zellen gut erhalten. Sie ist auch nützlich, um Zellstrukturen mit hohem Lipidgehalt zu fixieren, da sie lipidlöslich ist und nicht dazu neigt, Lipide aus dem Gewebe zu extrahieren.
Pikrinsäure ist im trockenen Zustand und bei extrem hoher mechanischer Belastung explosiv. Bei der Verwendung einer wässrigen gesättigten Lösung ist das Risiko einer Explosion jedoch deutlich reduziert. Dennoch sollte man darauf achten, dass die Lösung nicht eintrocknet und nicht mit Metallen in Verbindung kommt, um die Bildung von empfindlichen Pikraten zu vermeiden.

In der Metallografie wird Pikrinsäure ebenfalls verwendet, und zwar zur Ätzung bestimmter Metalle und Legierungen. Die Ätzung ist ein wichtiger Schritt in der metallografischen Probenpräparation, um die Mikrostruktur von Metallen und Legierungen sichtbar zu machen. Dabei wird die Oberfläche der Probe selektiv angegriffen, um Korn- und Phasengrenzen sowie andere mikroskopische Merkmale hervorzuheben.

Die wässrige gesättigte Pikrinsäure-Lösung wird in der Metallografie vor allem zur Ätzung von rostfreien Stählen, Nickelbasislegierungen und bestimmten Aluminiumlegierungen eingesetzt. Durch die Anwendung von Pikrinsäure als Ätzmittel können die unterschiedlichen Phasen und Kornstrukturen dieser Materialien sichtbar gemacht und analysiert werden. Dies ermöglicht es, Rückschlüsse auf die mechanischen Eigenschaften und das Verhalten des Materials unter verschiedenen Bedingungen zu ziehen.

In der Metallografie wird die Pikrinsäure-Lösung in der Regel als Teil eines Ätzmittelgemisches verwendet, das weitere Säuren oder chemische Verbindungen enthalten kann, um die Ätzleistung und -selektivität zu optimieren.

Art.-Nr.: 10339

Fixieren von Gewebeproben. Modifizierte Ätzlösung

  •   Gebindegröße und Bestellnummer Nettopreis Menge
    Pikrinsäure, wässrig gesättigt - 250 ml
    Bestellnummer: 10339.00250
    36,73 €
    Pikrinsäure, wässrig gesättigt - 500 ml
    Bestellnummer: 10339.00500
    41,85 €
    Pikrinsäure, wässrig gesättigt - 1.000 ml
    Bestellnummer: 10339.01000
    78,21 €
    Pikrinsäure, wässrig gesättigt - 2.500 ml
    Bestellnummer: 10339.02500
    166,37 €
    Pikrinsäure, wässrig gesättigt - 5.000 ml
    Bestellnummer: 10339.05000
    305,81 €
    Pikrinsäure, wässrig gesättigt - 10.000 ml
    Bestellnummer: 10339.10000
    603,21 €

Wichtige Hinweise

UN-Nummer: 3265

Warnhinweise:

Lagerung: 15 … 25 °C

Haltbarkeit: 36 Monate

Sicherheitsdatenblatt

Produktinformation

Wesentliche Bestandteile:
• Pikrinsäure (angefeuchtet) (C.I.: 10305)

Technische Informationen

Spezifikationen

Gefahren- und Sicherheitshinweise

Signalwort 1: Gefahr
Signalwort 2: acid_red, , ,
Warnhinweise:

Gefahrenhinweise: 290 Kann gegenüber Metallen korrosiv sein. 314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. Sicherheitshinweise: 234 Nur in Originalverpackung aufbewahren. 260 Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen. 280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. 303 361 353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen oder duschen. 305 351 338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. 310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.

Empfohlene Produkte