Herzlich Willkommen bei Morphisto!

Wir bitten unsere österreichischen Kunden, den Shop unseres Partners Sanova GesmbH zu besuchen.

  Kontaktformular
(+49) 069/4003019-60
0,00 €
Produkt Anzahl Preis
Zuzüglich Versandkosten
Gesamt 0,00 €

Astrablau 1%, wässrig

Astrablau 1%, wässrig ist eine wässrige Lösung von Astrablau (C.I.: 48048) (CAS-Nr.: 82864-57-1). Es wird hauptsächlich in der Histologie eingesetzt, um Zellstrukturen sichtbar zu machen, insbesondere bei der Färbung von Nuklei und Zellkerne.

Chemisch gesehen gehört Astrablau zur Klasse der anionischen wasserlöslichen Farbstoffe mit der Summenformel C₅₀H₄₈N₃₉O₃S₃. Die Farbstofflösung bildet bei Kontakt mit sauren molekularen Strukturen (wie Basophilen und Nukleinsäuren) doppelte Salzbrücken, was zu einer deutlich sichtbaren Färbung führt. Diese Eigenschaft kann zur Identifizierung von Zellen und Strukturen verwendet werden.

Da die chemische Reaktion zwischen dem Farbstoff und den zu färbenden Strukturen elektrostatisch ist, kann eine genaue Analyse der Farbintensität Rückschlüsse auf die chemische Zusammensetzung und das molekulare Milieu der untersuchten Zelle geben. Somit ermöglicht die Anwendung von Astrablau 1%, wässrig eine differenzierte Analyse verschiedener Zelltypen und Strukturen in medizinischer Diagnostik, Histologie und wissenschaftlichen Laboren.

Art.-Nr.: 18609

Färben von Gewebeproben

  •   Gebindegröße und Bestellnummer Nettopreis Menge
    Astrablau 1%, wässrig - 100 ml
    Bestellnummer: 18609.00100
    16,98 €
    Astrablau 1%, wässrig - 250 ml
    Bestellnummer: 18609.00250
    27,41 €
    Astrablau 1%, wässrig - 500 ml
    Bestellnummer: 18609.00500
    47,53 €
    Astrablau 1%, wässrig - 1.000 ml
    Bestellnummer: 18609.01000
    75,94 €
    Astrablau 1%, wässrig - 2.500 ml
    Bestellnummer: 18609.02500
    162,62 €

Wichtige Hinweise

UN-Nummer: 0000

Lagerung: 15 … 25 °C

Haltbarkeit: 12 Monate

Sicherheitsdatenblatt

Produktinformation

Wesentliche Bestandteile:
• Astrablau (C.I.: 48048)

Technische Informationen

Spezifikationen

Gefahren- und Sicherheitshinweise

Das Gemisch ist nicht als gefährlich eingestuft im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008.