Auftrags-Service

Wir sind Ihr Partner für immunhistochemische Etablierungsstudien und Routinearbeiten

Unser Service für Immunhistochemie umfasst die komplette Präparation von der Probennahme über den Immunnachweis bis hin zur Generierung hochauflösender digitaler Schnittbilder, die wir Ihnen online zur Verfügung stellen.

Wir übernehmen für Sie folgende Arbeiten in der Immunhistochemie:

  • Etablierung von Immunnachweisen inkl. vollständiger Dokumentation
  • Entwicklung von Protokollen für die Routineanwendung
  • Beschaffung und Lagerung von Antikörpern
  • Beschaffung und Lagerung von Markern
  • Vergleich und Etablierung verschiedener Markersubstanzen
  • Digitalisierung und automatisierte quantitative Auswertung
  • Wissenschaftliche Dokumentation und Bewertung der Ergebnisse

 

Forschungs- und Routineschwerpunkte der IHC:

  • Knochen, Knorpel, Zähne
  • Knochenersatzstoffe
  • Apoptose-Nachweise
  • Div. Hautmodelle
  • Hautersatzmodelle

Darüber hinaus besitzt die Morphisto GmbH eine umfassende Expertise in der histologischen und immunhistochemischen Bearbeitung diverser Gewebetypen aus der Humandiagnostik, der Zoologie und Botanik.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot!

Immunnachweise für die licht- und elektronenmikroskopische Anwendung

  •  Immunhistochemie an Paraffinschnitten

Wir bieten Ihnen eine immunhistochemische Komplettbearbeitung für weich eingebettete Präparate in Schnittdicken von bis zu 4 µm mit vibrationsfreien Rotations- oder Grundschlittenmikrotomen. Immunnachweise in Einfach- oder Doppelmarkierung mit Färbesubstraten Ihrer Wahl, z.B. Immunogold, DAB, Histogreen oder diverse Fluoreszenzfarbstoffe.

  • Immunhistochemie an Kunststoffschnitten

Wir bieten Ihnen eine immunhistochemische Komplettbearbeitung für hart eingebettete Proben (Technovit 9100 und andere Spezialkunststoffe) in Schnittdicken von bis zu unter 1 µm per Rotationsmikrotom. Immunnachweise in Einfachmarkierung mit Färbesubstraten Ihrer Wahl, z.B. Immunogold oder DAB.

  • Immunhistochemie an Gefrierschnitten

Wir bieten Ihnen eine immunhistochemische Komplettbearbeitung für Kryostatpräparate in Schnittdicken von bis zu 10 µm an einem Kryotom. Immunnachweise in Einfachmarkierung mit Färbesubstraten Ihrer Wahl, z.B. Immunogold, DAB oder diverse Fluoreszenzfarbstoffe.

  • Immunhistochemie an Vibratomschnitten

Immunhistochemische Komplettbearbeitung für nicht-eingebettete Präparate in Schnittdicken von bis zu 10 µm an einem Vibratom. Immunnachweise in Einfachmarkierung mit Färbesubstraten Ihrer Wahl, z.B. Immunogold oder DAB.
Mögliche Weiterverarbeitung der Schnittproben in Kunstharz durch Semi- und Ultradünn-Schnitttechniken mit Glas oder Diamantmessern für hochaufgelöste Lichtmikroskopie respektive Elektronenmikroskopie.

  • Immunnachweise für die elektronenmikroskopische Anwendung [TEM]

Neben der Herstellung von klassischen histologischen Präparaten für die Lichtmikroskopie bietet unser Service Ihnen auch die Darstellung von Feinstrukturen zoologischer und botanischer Proben auf elektronenmikroskopischer Ebene an.
Durch modernste Technik und die langjährige immunhistochemische Erfahrung unseres Teams ist es uns möglich, die von Ihnen gesuchten Antigene durch immunhistochemische Nachweismethoden auch auf ultrastruktureller Ebene für Sie sichtbar zu machen. Hierzu werden Vibratom- oder Kunststoffschnitte nach Einfach- oder Doppel-Markierung durch DAB und/oder Immunogold auf modernsten Diatomen ultradünn geschnitten, ins TEM verbracht und digital dokumentiert.

© 2008 Morphisto GmbH | Home | Inhalt | Impressum |  | Datenschutz | Seite drucken
top

Direktkontakt

Allgemeine Auskünfte
Tel. 069 / 400 3019 - 60
Fax 069 / 400 3019 - 64

Histologie-Reagenzien
Tel. 069 / 400 3019 - 63

Histologie/Immunhistochemie
Tel. 069 / 400 3019 - 65

Kontaktformular

Newsletter abonnieren

Webshop

HistoATLAS

FaceBook

MOPRHISTO bietet auch 2018 Weiterbildung für Ihr Labor!

Mit Wirkung zum 01. April 2017 übernimmt MORHISTO den exklusiven Vertrieb der...

Zusammenarbeit mit microDimensions im Magazin "The Ophthalmologist"

MORPHISTO bringt mit Biosepar neues Fixativ auf den Markt

Teilnehmen und Punkte für das Freiwillige Fortbildungszertifikat sammeln!