Alternativen und Ergänzungen zum Tierversuch

Alternativen zum Tierversuch: Gewebe-Modelle

Tierversuche für Pharmazeutika und Kosmetika können dank moderner Forschungen durch Gewebemodelle ergänzt und teilweise ersetzt werden. Auf dünnen Membranen werden Gewebe gezüchtet, die dann den zu testenden Substanzen ausgesetzt und anschließend histologisch untersucht werden.

Gewebe-Modelle ersetzen schon jetzt in vielen Bereichen den Tierversuch und sind selektiv in ihrer Darstellung. Die histologische Untersuchung der Gewebemodelle erlaubt differenzierte Rückschlüsse auf die Substanzeinwirkung.

Gewebemodelle

Wir haben etablierte Verfahren zur vollständigen histologischen Bearbeitung von Gewebemodellen und unterstützen Sie bei der Auswahl geeigneter Färbe- und Auswertungsverfahren. Unsere Leistungen für Sie:

 

histologische Bearbeitung von Gewebemodellen

histologische Färbungen

Immunhistochemische Nachweise

komplette Digitalisierung

Auswertung und Dokumentation

 

© 2008 Morphisto GmbH | Home | Inhalt | Impressum |  | Datenschutz | Seite drucken
top

Direktkontakt

Allgemeine Auskünfte
Tel. 069 / 400 3019 - 60
Fax 069 / 400 3019 - 64

Histologie-Reagenzien
Tel. 069 / 400 3019 - 63

Histologie/Immunhistochemie
Tel. 069 / 400 3019 - 65

Kontaktformular

Newsletter abonnieren

Webshop

HistoATLAS

FaceBook

MOPRHISTO bietet auch 2018 Weiterbildung für Ihr Labor!

Mit Wirkung zum 01. April 2017 übernimmt MORHISTO den exklusiven Vertrieb der...

Zusammenarbeit mit microDimensions im Magazin "The Ophthalmologist"

MORPHISTO bringt mit Biosepar neues Fixativ auf den Markt

Teilnehmen und Punkte für das Freiwillige Fortbildungszertifikat sammeln!